Die Bluse für jede Gelegenheit!

Von Hannah

Blusen in allen Formen und Variationen zu jeder Gelegenheit


Klassisch und zeitlos: Die Bluse!


Die Bluse ist ein echter Allrounder und sollte in jedem Kleiderschrank zu finden sein. Ob casual oder elegant, in der Freizeit oder im Büro: Die Bluse passt immer und kann wunderbar kombiniert werden.

Blusen in großen Größen gibt es in vielfältigen Schnittformen und für jede Frau findet sich ein passendes Modell. Blusen müssen auch nicht nur klassisch weiß sein, sie können farbenfroh designt und aus tollen Mustern und Stoffen bestehen.

Die Klassikerin

So kennen wir sie: weiß und mit Kragen. Diese Variante ist klassisch und kann vom Büro direkt zum Afterwork Outfit umfunktioniert werden. Für das Büro passt ein dunkler Blazer gut zur weißen Bluse. Etwas legerer wird der Look, wenn ein feiner Strickpullover oder ein Cardigan darüber getragen wird. Raffiniert sind die Pullover, die den Kragen bereits integriert haben. So passen die Farbtöne immer zusammen und es gibt keine unbequemen Falten. Diese schlichte, aber klassische Variante sieht sowohl zu Hosen als auch zu Röcken toll aus.

Embedded content:https://de.pinterest.com/pin/219057969355775798/

Farbenvielfalt

Viele Frauen suchen für ihren Büroalltag eine Abwechslung in ihrem Look. Die Bluse muss nicht immer weiß, cremefarben oder hellblau sein, um seriös und professionell zu wirken. Auch verschiedene Grau- und Pastelltöne passen ins Büro. Wer es kräftig und auffällig mag, kann auch zu Rot, Lila oder Grün greifen. Viele haben die Befürchtung, dass kräftige Farben im Büro nicht angebracht sind, aber erfolgreiche Frauen wie beispielsweise Michelle Obama tragen häufig kräftige Töne: Sie haben ja auch keinen Grund sich zu verstecken!


Embedded content: https://de.pinterest.com/pin/219057969355775940/

Verziert

Der klassisch-schlichte Schnitt mit Kragen bekommt Konkurrenz: Die Schluppenbluse. Statt einem Kragen haben diese Blusen Schleifen. Das sieht sowohl elegant als auch romantisch aus. Sehr feminin wirkt der Look, wenn die Schluppenbluse mit einem Rock kombiniert wird. Mit Pünktchen- oder andern Mustern erzielt man einen frischen und mädchenhaften Look. Mit Karos oder Streifen wirken die Schluppenbluse traditionell und zeitlos. Auch Jeans passen gut zur Schluppenbluse: Das sieht lässig und zugleich chic aus.

Die Schluppenbluse gibt es klassisch konservativ in Schwarz-Weiß, jung und fröhlich in tollen Mustern und Farben und elegant-sexy in transparent. Zudem punktet sie mit langen, weiten Ärmeln oder ohne Ärmel und in vielen verschiedenen Stoffen. Die Schluppenbluse ist also wirklich ein Alleskönner und eignet sich im Büro wie in der Freizeit, aber auch zum Ausgehen.

Maskulin

Sogenannte Hemdblusen sind bei den Herren der Schöpfung abgeguckt worden. Oft sind sie kariert oder gestreift, sitzen etwas weiter und sehen dadurch lässig und maskulin aus. Besonders gut passen hierzu Jeans. Mit engen Jeans und hohen Schuhen kann ein Stilbruch erzeugt werden, der sehr spannend aussieht. Mit Boyfriend-Jeans und Sneakern oder Stoffschuhen sieht es sportlich aus. So kann man vor allem in der Freizeit eine tolle Figur machen.

Embedded content:https://de.pinterest.com/pin/219057969355775903/

Freizeit

Tolle Muster machen jede Bluse zu einem Hingucker. Hose oder Rock sollten zu Mustern immer eher einfach gewählt werden. Zu viele Farben oder ausgefallene Schnitte lassen das Outfit sonst schnell opulent wirken. Auch toll sind transparente Blusen. Jede Frau kann selbst wählen, was unter dem transparenten Stück Stoff hervorblitzen soll. So kann die transparente Bluse mal sexy, mal elegant oder mal sportlich kombiniert werden.


Embedded content:https://de.pinterest.com/pin/219057969355775863/

Von Hannah veröffentlicht vor einem Jahr

Nach oben