Lands' End - Der entspannte amerikanische Style

Von Nane

Anzeige: Blicke hinter die Kulissen: Marken im Interview

Wir freuen uns über die Möglichkeit, hinter die Kulissen von Lands‘ End zu blicken. Die Marke mit den entspannten Styles hat ihre Wurzeln im Gerberviertel in Chicago und hat es geschafft, sich als hochwertiges amerikanisches Kleidungslabel zu etablieren. Aktuell lockt Lands' End mit einem SALE - da lassen sich noch einige Schnäppchen machen. Wir haben mit den Köpfen hinter dem Label gesprochen und uns die US-Erfolgsgeschichte etwas genauer angesehen:

Wundercurves Land's End

Was zeichnet das Label aus und macht es einzigartig?

Was uns damals genau wie heute auszeichnet, sind unsere Qualität und unsere einzigartige Zufriedenheitsgarantie. Unser Gründer Gary Comer hatte ganz klare Visionen und Werte - und die haben wir uns über die Jahre erhalten.

Erst vor kurzem haben wir in Deutschland unser 20-jähriges Jubiläum gefeiert und haben unsere Kunden der ersten Stunde gebeten, uns ein Feedback zu geben, warum sie uns schon so lange treu sind. Eine der Antworten lautete: „Was mich an Lands’ End begeistert? Die Antwort ist sehr einfach. Eigentlich alles: Die ausgezeichnete Qualität, die freundlichen Mitarbeiter, die schnelle Lieferung und vor allem die Art wie Sie mit Reklamationen umgehen. So ein Verhalten kannte ich nicht von anderen Unternehmen – und kenne es bis heute nicht.“ Darauf sind wir sehr stolz.

Einzigartig auf dem deutschen Markt ist sicherlich unsere Garantie: Guaranteed. Period. Wir sind erst zufrieden, wenn der Kunde es ist. Das ist unser Verständnis von gutem Kundenservice. Wenn Kunden mit einem bei uns bestellten Artikel nicht zu 100% zufrieden sein sollten, können sie ihn an uns zurücksenden. Jederzeit. Wir liefern schnell Ersatz oder erstatten den vollen Kaufpreis. Kein Kleingedrucktes. Keine Diskussion. Ohne Wenn und Aber.

Land End Wundercurves Interview

Land End Wundercurves Interview

Euer Label wurde in den 60ern gegründet. Ist Eure Vision und Philosophie von Anfang an dieselbe? Wie hat sich das Unternehmen über die Jahre hin entwickelt?

Die Vision und Philosophie sind geblieben, aber Lands‘ End hat sich natürlich weiterentwickelt. Wir sind nicht nur gewachsen, sondern haben auch viel Neues ausprobiert. Über die Jahre hat sich unsere Produktpalette enorm erweitert. Aus dem kleinen Geschäft mit Segelbedarf ist ein internationales Unternehmen geworden. Mittlerweile bieten wir Bekleidung und Schuhe für die ganze Familie an, und das in einem generationenübergreifenden Stil.

Die Vision und Philosophie waren damals wie heute: beste Qualität zum besten Preis. So verwenden wir für viele unserer Shirts, Pullover und Cardigans Supima-Baumwolle. Das ist Premium-Baumwolle, die beste, die es auf dem amerikanischen Markt gibt. Nur 3% der weltweiten Baumwollernte darf diesen Namen tragen. Die Fasern von Supima sind besonders lang. Das macht sie kräftiger, softer, resistenter gegen Pilling und besonders farbbrillant.

So werden Kleidungsstücke – auch nach vielen Wäschen - nicht zum Wegwerfartikel, sondern zu einem geliebten Begleiter über lange Zeit.


Besonders begeistert uns, dass wir bei Euch nicht nur klassisch nach Kategorien shoppen können, sondern es extra Filter für spezielle Größen, wie Plus-Size, Tall oder Petite gibt. Ist dies schon von Anfang an der Fall? Wie groß ist die Nachfrage gerade nach den speziellen Kollektionen?

Das war in dieser Form nicht von Anfang an der Fall, aber eine logische Entwicklung. Schließlich ist kein Mensch wie der andere, jeder hat unterschiedliche Bedürfnisse - und wir möchten schließlich jede Kundin glücklich machen.

Gerade „Plusgröße“ bedeutet nicht einfach nur größer zu produzieren, sondern durchdacht: Die Styles müssen vor allem richtig proportioniert sein, damit sie Vorzüge betonen und für eine ausgewogene Silhouette sorgen, stilvoll und schmeichelhaft. Jede Frau hat eine Schokoladenseite, darauf muss man die Aufmerksamkeit lenken. Wir verwenden leichte, elastische Stoffe, die formtreu und bequem sind, achten auf ausgewogene Linien, die schmeicheln und strecken. Unsere knielangen Kleider sind in Plusgröße z.B. einige cm länger und enden unterhalb des Knies.

Land End Wundercurves Interview


Land End Wundercurves Interview

Was sind Klassiker und Markenzeichen von Lands’ End?

Ein besonderes Markenzeichen ist sicher unser maritimes Erbe, das man in jeder Kollektion wiedererkennt. Dazu gehört das klassische Streifenmuster - von Coco Chanel in der Damenmode etabliert - das nie aus der Mode kommt und gerade im Moment total im Trend ist.

Zu unseren Klassikern gehören alle unsere zeitlosen Produkte, die wir schon sehr lange im Programm haben und immer weiter optimieren und variieren. Diese Produkte tragen sogar eigene Namen wie unser „Drifter“, unser zeitloser Pullover aus reiner Baumwolle mit klassischem Zopfmuster, oder unser „Squall“, die legendäre Outdoor-Jacke für Damen und Herren.

Ein Shirt darf bei uns nicht einfach nur ein Shirt sein. Es muss der Trägerin ein sicheres Gefühl geben. Das geht nur, wenn alles stimmt – Länge, Schnitt und Stil. Wir machen aus einem klassischen Shirt etwas Besonderes.


Was sind die Trendfarben und Looks für Frühling und Sommer, die es bei Euch zu entdecken gibt?

In Sachen Farbe hat der Kunde bei uns absolut freie Auswahl. Alle klassischen Farbtöne sind grundsätzlich Teil unserer Kollektionen, dazu kommen wechselnde Trendfarben. Die meisten unserer Styles kommen in einer großen Farbauswahl, in kräftigen oder gedeckten Farben. Ein großes Thema sind unsere Signature-Prints, die für jede Kollektion entworfen werden und meist ein florales Thema haben. Gerade bei unseren Cardigans sind diese Prints sehr beliebt. Eigentlich aber auch nicht verwunderlich, denn wir kennen keine Frau, die Blumen nicht mag.

Land End Wundercurves Interview


Land End Wundercurves Interview

Welches Material steht momentan besonders im Fokus und braucht jeder in seinem Kleiderschrank?

Das ist schwer zu beantworten. Im Sommer steht mit Sicherheit Leinen im Fokus. Die Naturfaser mit ihren kühlenden und edel knitternden Eigenschaften ist einfach perfekt für die warme Jahreszeit. Frauen mögen grundsätzlich keine Falten – aber in der Mode, bei Leinen und Plissee, ist alles erlaubt.

Was jede Frau jetzt und eigentlich immer in ihrem Kleiderschrank braucht, ist gut sitzende Bademode. Unsere geniale Slendertex-Kollektion zaubert optisch eine Größe weg und lässt die Trägerin in Sekunden schlanker aussehen. Das Geheimrezept ist ein hoch elastisches, figurformendes Material. Dazu kommen ein paar effektvolle Drapierungen und kaschierende Raffungen an strategischen Stellen. Es ist kein Geheimnis: Ein gut sitzender Badeanzug schenkt Selbstvertrauen.

Wundercurves Land's End


Welche Styles sind bei Euren Kunden am beliebtesten? Woran liegt das Eurer Meinung nach?

Im Moment sind das unsere Polo-Shirts. Das klassische Polo-Design ist eben einfach ein Evergreen – und die perfekte Lösung für „Ich-habe-nichts-zum-Anziehen“-Tage. Wir halten dagegen mit unserer farbbrillanten Polo-Kollektion. Beste Qualität spielt die tragende Rolle für ein Rundum-Wohlgefühl, aber auch die Vielfalt unseres Angebots – und unser Service: Kostenfreie Rücksendungen, Kauf auf Rechnung und unsere Zufriedenheitsgarantie geben unseren Kundinnen das Gefühl richtig gut aufgehoben zu sein.

Land End Wundercurves Interview

Von Nane veröffentlicht vor 6 Monaten

Nach oben