Bühne frei für Jeansblusen und –kleider

Von Lisa

Der sportlich-elegante Look für große Größen

Na klar, die Jeans an sich gehört mittlerweile zur Basisausstattung fast jedes Kleiderschranks. Aber der robuste Denimstoff kann noch viel mehr als nur eine Hose für jeden Tag zu sein. Besonders wer es sportlich und bequem mag, dabei aber trotzdem Wert auf eine gewisse Eleganz legt, wird Jeansblusen und Jeanskleider lieben. Ihr klassischer Look und die Vielseitigkeit des Materials machen diese Kleidungsstücke zu unseren absoluten Lieblingen. Wir verraten Dir, wie Du die guten Stücke richtig kombinierst und zu welchen Anlässen sie besonders gut passen.

Coole Jeansblusen für Curvy Ladies

Eine Jeansbluse ist ein cleverer Kombipartner für viele Deiner Looks. Zum entspannten Mädelsabend passt sie perfekt zu schmal geschnittenen Hosen und über ein farblich abgesetztes Top, das Du frech rausblitzen lassen kannst. Dazu noch Deine Lieblingssneaker oder gemütliche Stiefel und einen Schal – fertig.

Wenn es etwas schicker sein soll, lassen sich Jeansblusen für große Größen auch toll zu Maxiröcken tragen. Dazu die Bluse entweder in den Bund stecken oder offen tragen und auf Hüfthöhe verknoten. Das zaubert eine schlanke Taille und schafft einen schönen Übergang zwischen Oberteil und Rock. Du möchtest die Jeansbluse ins Büro ausführen? Dann schnapp Dir ein dunkles Modell, eine knallige Hose und ein paar Pumps dazu. Durch einen Gürtel wird der Look noch eleganter.


Jeanskleider in großen Größen für alle Lebenslagen

Von sportlich über romantisch verspielt bis hin zu sexy ist mit Jeanskleidern in großen Größen alles möglich. Es kommt nur auf den Schnitt und das Styling an. Varianten mit geradem Schnittverlauf und Knopfleiste eignen sich besonders für einen Spaziergang oder den Kaffee mit der besten Freundin.

Jeanskleider mit ausgestelltem Rockteil und Gürtel oder Schleife an der Taille wirken sehr mädchenhaft und sind eine ideale Wahl für das Date mit dem Liebsten oder auch fürs Büro. Taillierte Modelle mit V-Ausschnitt machen sich gut auf der nächsten Party.

Diese Accessoires passen zu Jeansblusen und –kleidern

Da Denimstoff so wandelbar ist, kannst Du Deinen Jeansblusen und Jeanskleidern in großen Größen Deinen ganz persönlichen Stempel aufdrücken.

Mit Lederarmbändern, Holzohrringen und Fransentaschen kreierst Du zum Beispiel einen leichten Hippie-Look. Gold- oder Silberschmuck und eine Clutch verleihen Deinem Outfit Glamour für den Abend. Lange Ketten sehen besonders toll zu offen getragenen Jeansblusen aus, zu einem Jeanskleid passen auch Statementketten super.

Auch in Sachen Schuhe kannst Du Dich komplett austoben und die volle Produktpalette nutzen – einfach nach Lust und Anlass drauflos kombinieren.

Denim on Denim

Kann man eine Jeansbluse mit einer Jeanshose kombinieren? Na und ob! Der "Denim on Denim"-Look ist schon eine Weile richtig angesagt und sieht ziemlich cool aus. Du solltest darauf achten, dass das Hemd bzw. die Bluse nicht ganz den gleichen Ton wie die Hose besitzt, damit es einen spannenden Kontrast gibt!

Von Lisa veröffentlicht vor 2 Jahren

Nach oben