Gesicht konturieren und Strobing

Von Christin

Wie schaffe ich mehr Dimension in mein Gesicht?

Make-up mit Konturieren und Strobing ist immer wieder ein wertvolles Mittel, um das Beste aus seinem Gesicht herauszuholen und seinen eigenen Look zu verändern. Durch Betonen oder Umschmeicheln von bestimmten Partien kannst Du Deinem Gesicht neue Dimensionen verleihen und ungeliebte Parts kaschieren, wie etwa eine zu große Nase oder eine zu breite Stirn.

Du hast ein rundliches Gesicht und würdest es gerne etwas schmaler erscheinen lassen? Kein Problem! Wir sagen Dir, wie!

Konturieren und Strobing für schönes MakeUp Wundercurves
Einfach mal Strobing und Konturieren ausprobieren!
Halay Alex / shutterstock.com
gesicht Konturieren und Strobing Kim Kardeshian rundes gesicht schmaler machen makeup Wundercurves
Kim Kardashian in Sydney bei einem Auftritt in Australien
© Kim Kardashian von Eva Rinaldi - flickr.com - CC BY-SA 2.0

Gesicht konturieren

Hierbei wird ein Konturprodukt verwendet, welches in der Regel dunkler als der eigene Hautton und bestenfalls matt ist. Bronzer eignen sich beispielsweise eher selten zum Konturieren, da diese oft Schimmerpartikel enthalten und somit die jeweilige Partie betonen, anstatt sie zu kaschieren. Hinzukommend besitzen Bronzingprodukte meistens einen orangenen Unterton, der gezielt aufgetragen, wie es beim Konturieren üblich ist, zu stark herauskommt. Beim Bronzing selbst wird großflächiger gearbeitet und das Gesicht wird durch diesen Orangestich aufgewärmt.

Durch das Auftragen eines Konturproduktes entlang der Wangenknochen wirkt das gesamte Gesicht schmaler und mit etwas Puder unter dem Kinn kann ein Doppelkinn weniger präsent scheinen und der Kiefer definierter. Hellere Hauttypen sollten beim Gesicht Konturieren eher aschige Töne verwenden, während Frauen mit dunkleren und warmen Teints lieber wärmere Produkte wählen sollten.

Strobing

Dieser Begriff geistert seit einer Weile durch die Beauty-Welt, doch was bedeutet er? Strobing ist prinzipiell nichts anderes als Highlighten, sprich „beleuchten“. Hierbei werden im Gegensatz zum Konturieren einzelne Partien mit einem hellen, schimmerndes Produkt hervorgehoben. Dabei werden spezielle Highlighter auf die hohen Punkte im Gesicht, wie die Wangenknochen, den Lippenbogen, den Nasenrücken und den Augenbrauenbogen aufgetragen.

Durch den Schimmer des Produkts rückt der jeweilige Part hervor und wird betont. Andere, nicht gehighlightete Partien rücken so in den Hintergrund. Mädels mit kühleren Untertönen der Haut sollten auch zu kühleren, silbrigen Highlightern greifen. Goldene Nuancen dagegen sind perfekt für wärmere Untertöne.

Highlighter und Konturprodukte kommen in den verschiedensten Formen vor, wie etwa als Puder, als Creme oder in Stiftform. Finde ein Produkt, das für Dich am besten funktioniert und viel Spaß beim Ausprobieren vom Gesicht Konturieren und Strobing! In Kombination kannst Du auch noch Deine Augen größer schminken, um Dein Make-up zu perfektionieren.

Die Personen auf den Bildern stehen in keiner Verbindung zu Wundercurves


Beauty Outlet 728x90


Von Christin veröffentlicht vor 3 Jahren

Nach oben