Marktplatz für große Größen
Beliebte Shops & Marken
Riesige Auswahl
Beratung & Inspiration
1oBSb6eV5OQc0C0OkQ4uw0

Chidera Eggerue steht zu ihren Hängebrüsten

Von Sarah

Mit #SaggyBoobsMatter kämpft sie für Body Positivity


Hängebrüste haben auch ihre Berechtigung und sind es wert, gezeigt zu werden - dieses Motto lebt und verkörpert die 23-jährige britische Bloggerin Chidera Eggerue. Sie ist die inspirierende Frau hinter der Hashtag Bewegung "Saggy Boobs Matter".

Auf ihrem Instagram Account schreibt sie: "Ich habe den Hashtag #SaggyBoobsMatter ins Leben gerufen, weil Frauen für ihre Körper kritisiert werden, wenn diese dem männlichen Blick nicht gefallen."

"Hängebrüste sind einfach unterrepräsentiert. Und genau das macht uns Frauen mit Hängebrüsten zu Aliens in der Gesellschaft."

Die Bloggerin, besser bekannt unter dem Namen "The Slumflower" kämpft für Frauen, die nicht dem männlichen Schönheitsidealen entsprechen und sich dadurch minderwertig und ungeliebt fühlen. Auf ihrem Blog findet man viele Beiträge zum Thema Selbstliebe, Body Positivity und Feminismus.

Mit dem Hashtag #SaggyBoobsMatter will sie anderen Frauen Mut machen, ihre Brüste so zu akzeptieren wie sie sind. Egal ob sie nun klein, groß, dick, dünn, jung oder alt sind. Sie selbst hat sich auch sehr lange unwohl mit ihren Brüsten gefühlt, wurde gemobbt und konnte den Tag der Brust-OP kaum abwarten.

Lesenswert