SIORA Berlin – Designermode für die kurvige Silhouette

Von Nadja

Hier wird Weiblichkeit luxuriös & sinnlich in Szene gesetzt

Eines unserer absoluten Hipstar-Highlights der diesjährigen Fashion Week ist das junge Label SIORA Berlin. Das 2016 gegründete Designer-Label begeisterte in Halle 7B der Panorama Berlin mit seiner Herbst-/Winter-Kollektion 2018/2019, die aus eleganten und extravaganten Lieblingsstücken aus edelsten Materialien besteht. Die junge Designerin hinter dem Modelabel, Anastasia Ross, hat sich das anspruchsvolle Ziel gesetzt, luxuriöse Premium-Fashion für große Größen nach der Philosophie „More figure is more fashion” zu entwickeln, die höchsten Ansprüchen genügt und die weiblichen Rundungen mit einem Fokus auf die Taille perfekt in Szene setzt.


SIORA Berlin


Das Gesicht hinter dem Designer-Label: Anastasia Ross


SIORA Berlin

Ihr Handwerk lernte Anastasia Ross während der 3-jährigen Modedesign-Ausbildung beim Lette Verein Berlin von der Pike auf und was dabei herauskam, kann sich sehen lassen. Vom sanft fließenden Wickelkleid über den ausgefallenen Rock mit asymmetrischem Saum bis hin zum Wollmantel mit Kaschmiranteil ist alles dabei, was Deine Weiblichkeit elegant unterstreicht. Neben einem figurbetonten Schnitt und hochwertigen Materialien, tragen auch die Prints der jeweiligen Kollektion, die von der Designerin selbst entwickelt werden, zur Einzigartigkeit der Kleidungsstücke bei.

Anastasia Ross war bei den Plus Size Fashion Days 2016 neben Thomas Hanisch, Franco Stork und Katja Heidrich für den Young Designer Award nominiert. Die positiven Reaktionen auf ihre Mode, die sie unter anderem backstage von den Models erhielt, haben die Designerin dazu bewegt, ihre Stücke in einem eigenen Online Shop anzubieten. Über diesen sind ihre Kreationen nun exklusiv erhältlich.


Erste Eindrücke von SIORA Berlin auf YouTube (englisch)

Embedded content:https://www.youtube.com/watch?v=N7knrhe1yYk


Seidig, transparent und feminin – die Kleider der SIORA Berlin Kollektion

SIORA Berlin möchte mit seiner Premium-Mode die Sinnlichkeit der kurvigen Figur hervorheben und setzt dabei auf die auserlesensten Materialen, die die Stoffwelt zu bieten hat. Die diesjährige Fashion Week Kollektion wird vor allem von Seide bestimmt, einem der stärksten und gleichzeitig weichsten und geschmeidigsten Stoffe, die es gibt. Sie findet sich als leichtes, fließendes und leicht transparentes Seidenchiffon vor allem in den wunderschönen Wickelkleidern wieder, die zum Teil aus 100% des hochwertigen Materials bestehen. Durch das Spiel aus Seide und Transparenz, den besonderen Schnitt, die körpernahe Passform und die Betonung der Taille werden die weiblichen Rundungen wunderbar akzentuiert und der edle Stoff trägt seinen Teil dazu bei, die Schönheit einer jeden Frau zu unterstreichen. Viele der Kleider können mit einem Gürtel raffiniert in der Taille gebunden werden, was interessante Wickelkontraste ergibt. Der große Vorteil der Wickelkleider liegt laut Anastasia Ross klar auf der Hand: Egal ob Frau mal etwas mehr, mal etwas weniger an Körperfülle hat, durch die Wicklung sitzt das Kleid immer wunderbar!

Ein weiterer Eyecatcher der Kollektion ist ein spitzenverziertes, transparentes Kleid, das über einem blickdichten Unterkleid mit V-Ausschnitt getragen wird. Der Stoff ist in bestimmten Bereichen mit Pailletten verziert und durch einen Bindegürtel in der Taille kann es leger und trotzdem figurbetont getragen werden.

SIORA Berlin Fashion Week

SIORA Berlin Kleid


SIORA Berlin Rock

SIORA Berlin Mantel

SIORA Berlin Kleid


“Fullfigured Fashion” in Premium-Qualität


SIORA Berlin Bluse & Hose
SIORA Berlin Mantel

Auch die Blusen des Labels sind betont feminin designt. Lässig schmiegen sie sich an den kurvigen Körper an und stellen die weiblichen Vorzüge elegant heraus. Ob als klassische Schluppenbluse oder mit Wicklung - Anastasia Ross ist neben dem Design vor allem die Passform wichtig, schließlich soll man sich in ihrer Kleidung auch schön bewegen können. Die Lösung liegt in einem kleinen Anteil Elasthan, mit dem ein besonders bequemes Tragegefühl entsteht.

Neben Kleidern und Blusen besteht die Herbst-/Winter-Kollektion aus allem, was die „Fullfigured Fashion“ so zu bieten hat: Statement-Hosen mit weitem Marlene-Cut, Röcke in femininer A-Linie mit raffinierten Details sowie hochwertigen Jacken und Mänteln aus Schurwolle.

Für besondere Anlässe ist z.B. der ausgefallene, paillettenbesetzte Rock mit asymmetrischem Saum und Tüllabschluss perfekt geeignet. Will man es etwa alltagstauglicher, ist der A-Linien-Rock mit asymmetrisch verlegten Abnähern vielleicht das Richtige.

Besonders gut kommen die Wollmäntel mit Kaschmiranteil und starken Schultern bei der Kundschaft des Berliner Premium-Labels an. Tailliert geschnitten, bringen auch sie die Weiblichkeit ihrer Trägerinnen wunderbar zu Geltung.


Nachhaltigkeit und Body Positivity im Premium-Bereich


Die Kleidungsstücke von SIORA Berlin werden in den Konfektionsgrößen 42 bis 52 hergestellt, alle verwendeten Stoffe – von der Spitze über die Seide bis hin zum Kaschmir - kommen aus Italien und die Produktion findet in Polen statt. Kurze Transportwege und die Herstellung nach dem Prinzip „Made to Order“ (die Kleidungsstücke werden erst nach Bestellung produziert) verringern die Umweltbelastung, verhindern Überproduktion und tragen damit zur Nachhaltigkeit bei, was Anastasia Ross persönlich sehr wichtig ist.

Die Designerin möchte, dass Frauen sich in der von ihr entworfenen Kleidung besonders wohl fühlen und das können wir uns beim Anblick und bei der Haptik der wunderbaren Kleidungsstücke sehr gut vorstellen. SIORA Berlin hat mit seinen wundervollen und exklusiven Kleidungsstücken einen großen Teil dazu beigetragen, dass Plus-Size-Fashion mittlerweile auch im Premium-Bereich angekommen ist und dass Body Positivity nicht mehr nur ein Wort ist, sondern sich auch in wunderschöner, eleganter und sinnlicher Kleidung in großen Größen ausdrückt. ❤

SIORA Berlin Spitze

SIORA Berlin Logo


Von Nadja

Nach oben