• Marktplatz für große Größen
  • Beliebte Shops & Marken
  • Riesige Auswahl
  • Beratung & Inspiration
  • TOMMYXZENDAYA feiert Inklusion und Plus Size

    Ein Artikel von Lea  lea-tucholski

    Tommy Hilfiger meets Sängerin Zendaya und entwirft bis 52

    Die Erschließung des Plus Size Segements durch bekannte Marken wie Vero Moda, Tom Tailor sowie des Lifestyle Labels Goop von Gwyneth Paltrow nimmt kein Ende. Jetzt zieht Tommy Hilfiger nach! Die neue Trendkollektion TOMMYXZENDAYA, die ihre Premiere bei der Paris Fashion Week 2019 feierte, zeigt sich bunt und ist bis Größe 52 erhältlich.

    Wir waren gespannt, was uns erwarten würde, als Tommy Hilfiger im Oktober 2018 seine Zusammenarbeit mit der Schauspielerin und Sängerin Zendaya bekannt gab.

    Zendaya ist vielen sicherlich aus den Spider-Man-Filmen sowie aus dem Musical "The Greatest Showman" bekannt, das bereits Diversität ins Rampenlicht brachte.

    So sollte auch die neue Kooperation Diversität und Zendayas ganz besonderen, selbstbewussten Stil feiern:

    “Zendaya has become a global icon, using fashion to make bold statements while always staying true to herself. Our capsule collection will fuse her eclectic style with the Americana spirit of our brand.” - Tommy Hilfiger

    "Zendaya ist bereits eine weltweite Ikone, die Mode nutzt, um unerschrocken ihren Weg zu gehen und sich dabei selbst treu zu bleiben. Unsere Kapselkollektion wird ihren vielseitigen Style mit dem Americana Wesen unserer Marke vereinen." - Tommy Hilfiger

    Tommy Hilfiger war inspiriert von Zendayas besonderen Sinn für Mode, den sie auch in die neue Kollektion der Marke bringen sollte.

    Ihre vielseitiges modisches Gespür lässt sich auch in der neuen Kollektion erkennen, die vor 70's Flair mit viel Farben und Selbstbewusstsein nur so strotzt.

    Paris Fashion Show feiert Inklusion und Plus Size

    Ganz im Style der Kollektion glich auch deren Modenschau einer 70er-Jahre Rollerskater-Party inklusive beleuchtetem Boden in Americana Farben Rot, Weiß, Blau und Disco-Flair.

    Die Vielfalt der Farben und Schnitte der Kollektion zeigte sich ebenso in der Show. So liefen in ihr nur schwarze Models unterschiedlichen Alters und diverser Konfektionsgrößen. Viele von ihnen sind selbst eine Inspiration für Zendaya und Hilfiger, da sie auf besondere Weise Zendayas Verständnis von Mode verkörpern:

    "Fashion is more than just wearing cool clothes. It’s a way to celebrate self-expression and individuality, which is extremely empowering" – Zendaya

    "Mode ist mehr, als nur Kleidung zu tragen. Sie gibt uns die Möglichkeit, uns ganz individuell selbst zu entfalten und auszudrücken. Eine sehr ermächtigende Erfahrung" – Zendaya

    Diese Erfahrung spiegelt sich in den starken Persönlichkeiten der Show wie dem ersten afroamerikanischen Supermodel Pat Cleveland, dem ersten Model mit der Hauterkrankung Vitiligo Winnie Harlow sowie Supermodel, Sängerin und Schauspielerin Grace Jones, die die Show vollends in eine riesen Party verwandelte.

    Diversität zeigt sich nicht zuletzt in der Größenauswahl der Kollektion, die bis Größe 52 erhältlich ist. Alle Stücke werden dabei online an dünnen sowie an kurvigen Models gezeigt. Die Stücke sind farbenfroh, überzeugen mit besonderer Qualität und ausgewählten Schnitten. Insbesondere die Kleider sehen toll an kurvigen Frauen aus, da sie tailliert geschnitten sind und Kurven wunderbar betonen.

    Wir sind absolut verliebt und können nur hoffen, dass bald nicht nur kleine Kapselkollektionen in großen Größen erhältlich sind, sondern gesamte Sortimente bekannter Modelabels. Bis dahin erfreuen wir uns an den schönen Stücken von Zendaya.