Lieferung wie gewohnt in 3 - 5 Werktagen
StartseiteHanna Wilperath – ein Model auf der Überholspur

Hanna Wilperath – ein Model auf der Überholspur

Models mit Plus Size Maßen sind gefragt wie nie, die Modeszene fängt langsam aber sicher an, sich zu wandeln und über den Tellerrand zu schauen – das ist auch unbedingt nötig, immerhin trägt der Großteil der Frauen weltweit keine Size Zero und möchte dennoch von trendiger Fashion profitieren, die perfekt auf die eigene Statur zugeschnitten ist.

Dank Sendeformaten wie „Curvy Supermode“ rücken die schönen, molligen Damen ins Zentrum und haben die Chance, ganz vorn in der Modebranche mitzumischen und sich auf den Laufstegen zu präsentieren. Eine der Gewinnerinnen ist Hanna Wilperath, die in der zweiten Staffel den ersten Platz belegte und seitdem einen steilen Weg nach oben hinter sich hat – heut kennt man sie in der Modeszene und sie hat sich ihren Lebenstraum erfüllt, mit dem Modeln ihren Lebensunterhalt zu verdienen.

Natürlich ist nicht immer alles rosenrot, und gerade als übergewichtige Frau muss sie sich nach wie vor häufig was anhören und ihren Skeptikern immer wieder stark und selbstbewusst gegenübertreten – daran merkt man, dass nach wie vor noch ein weiter Weg zurückgelegt werden muss und dass Frauen mit so viel Power und Mut wie die Curvy Supermodel Gewinnerin 2017 immens wichtig sind.

Mittlerweile hat Hanna Wilperath eine riesengroße Fanbase nicht nur auf Instagram und prägt einen ganz eigenen und individuellen Style, der sie zur Mode-Ikone schlechthin macht. Grund genug, Dir das Curvy Supermodel Hanna hier mal etwas genauer vorzustellen.

Hanna Wilperath – ihr Leben und Wirken

Hanna war die Curvy Supermodel Gewinnerin 2017 und damit startete auch ihre Karriere als Model in der Plus Size Szene, die sie seither ordentlich aufmischt. Ihren Traum vom Modeldasein erfüllte sie sich erst mit 24 Jahren, dafür bringt sie aber so viel an Selbstbewusstsein mit, dass ihr Stern sicher noch einige Zeit am Modehimmel strahlen wird.

Schon direkt nach der Nominierung als Supermodel 2017 stand Hanna für Happy Size im Blitzlichtgewitter und wurde für weitere Kampagnen gebucht, unter anderem für den Moderiesen Otto. Für den bekannten Designer Michael Michalsky eröffnete sie bei einer seiner spektakulären Shows den Catwalk und auch in Magazinen ist sie mittlerweile regelmäßig zu sehen und wirft sich hochglanz in Schale.

Was bei Hanna auf den ersten Blick sofort sichtbar wird, ist ihre bedingungslose Selbstliebe – man sieht, dass sie ihren Körper toll findet, und das verleiht ihr eine Menge an natürlicher Ausstrahlung. Schließlich überzeugte genau das auch die Jury bei „Curvy Supermodel“. Und das ist auch der Grund, warum sie kein Problem damit hat, sich auch leichtbekleidet oder sogar nackt ablichten zu lassen – der diesbezügliche Höhepunkt war das Nacktcover auf dem Tush Magazin. Aber Hanna hat auch mit Dämonen zu kämpfen, denn seit ihrem 16. Lebensjahr leidet sie an einer Autoimmunkrankheit namens Hashimoto, bei der sich die Schilddrüse selbst zerstört. Darum wird sie ihr Leben lang Tabletten nehmen müssen. Aber auch in dieser Hinsicht spricht sie vielen Frauen Mut zu, zu sein, wie sie sind und immer ein Lächeln auf den Lippen zu tragen.

Der Style von Hanna Wilperath

Hanna Wilperaths Style ist vor allem feminin und sexy, sie zieht sich gern kurvenbetonende Teile an, die ihre weibliche Seite unterstreichen und keinen Hehl aus ihren molligen Formen machen, zu denen sie damit selbstbewusst steht.

Ihr Kleidungsstil sagt mit jeder Faser: Hier, das bin ich, und ich bin toll! Dabei darf auch gern mal ein wenig nackte Haut hervorblitzen und den Sexappeal weiter pushen. Auch ein wenig Glamour darf es immer gern sein, eine ordentliche Portion Glitzer und Glanz hat noch keinem geschadet und Hanna steht drauf.

Aber auch der legere Street-Style hat es dem Plus Size Model angetan. Denn auch eine lässige Allday-Wear ist das Markenzeichen des Supermodels, dabei darf es immer auch ein bisschen auffällig sein – Eyecatcher-Qualitäten haben Hannas Outfits definitiv immer. Und wenn es mal elegant sein soll, mag das Model am liebsten schicke Marlene-Hosen oder das Kleine Schwarze in allen Formen und am besten mit sexy Cut-outs oder transparenten Einsätzen.

Willst Du mehr über ihren Style erfahren, dann schau Dir auch unbedingt mal Hanna Wilperaths Instagram Account an, dort präsentiert sie sich gern in ihren daily Looks und überzeugt mit ihrer natürlichen Ausstrahlung.

Ein paar wissenswerte Anekdoten aus dem Leben der Hanna Wilperath

  • Momentan besteht Hannas Leben vor allem aus Fotoshootings und Interviews.

  • Aber auch das Reisen steht im Vordergrund und bringt sie an Ecken, an denen sie noch nie war – was sie sehr genießt.

  • Mittlerweile kann sie vom Modeln leben und widmet sich daher voll und ganz ihrer Karriere.

  • Ihre Maße sind 106-88-116, und darauf ist sie stolz – das beweist sie gern auch mal mit einem Nackt-Shooting.

  • Mit dem splitternackten Cover auf dem Tush-Magazin machte sie sich allerdings nicht nur Freunde und erfuhr viel Bodyshaming. Dank ihrer Familie und guter Freunde hat sie sich das aber nicht zu nahe gehen lassen.

  • Mit negativer Kritik geht sie heute eher locker und mit einem Schulterzucken um.

  • Ihre Devise: „Man muss ein Bewusstsein für seinen Körper und dessen schöne Seiten entwickeln. Konzentriert euch auf eure Körperstellen, die ihr mögt. Da gibt’s immer welche!“

  • Mut bedeutet für sie nicht, keine Angst zu haben, sondern dieser Angst entgegenzutreten.

Hanna Wilperath  bei Wundercurves

Wir von Wundercurves stellen Dir die neuen Sterne am Plus Size Modehimmel vor, um Dir Mut zu machen, Deinen eigenen Weg zu gehen und Deinen individuellen Style zu finden. Die Ikonen aus der Modelbranche sind perfekte Vorbilder für eine befreite Mode, die dem Bodyshaming entgegentritt und einen trendigen und auffälligen Look für sich beansprucht.

Die tollen Stücke zu Deinem Style liefern wir natürlich direkt mit – dank der zahlreichen Plus Size Labels und ihrer umfangreichen Sortimente kannst Du bei uns nach Lust und Laune shoppen und Dich von den fabelhaften Plus Size Models wie Hanna Wilperath inspirieren lassen. Daneben zeigen wir Dir zum Beispiel im Insta Shop auch konkrete Looks Deiner Vorbilder, die Du 1 zu 1 nachshoppen kannst. Weiterhin beraten wir Dich auch hinsichtlich Deiner individuellen Figur und etwaiger Problemzonen – Fakt ist, wir finden immer den richtigen Look für Deine Bedürfnisse!

Wundercurves Shop