Mode ab 50 - Stilvolle Looks für die Frau mitten im Leben

Wir haben die wichtigsten Styling-Tipps rund um zeitlose Mode zusammengestellt, damit Du die richtigen Schnitte, die passenden Fits und die optimalen Farben für Dich findest. Lasse Dich von unserem Mode-Ratgeber für Frauen ab 50 Jahren inspirieren und Dir beweisen, dass Plus Size Mode nicht langweilig ist! Mit unseren Tipps und Tricks werden kleine Problemzonen im Handumdrehen kaschiert. Finde so den souveränen und unaufgeregten Style, der zu Dir passt!

Shoppe hier Outfits für zeitlose Looks:

60706882639a3eae65cd1640
beautifulfourtyplus
60536c4f976e37bc647b23c6
wundercurves.de
6051e3b1976e37a06a7b23c6
wundercurves.de
6074634b639a3eae65ceb926
petmai1110
6048f447976e3727277b23c7
wundercurves.de
60427097976e370f6f7b23c9
wundercurves.de
60427041976e370b6f7b23c9
wundercurves.de
60420dcb639a3eae65b82d93
diepetra_
6033e9f2976e37661a7b23c9
wundercurves.de
6033e9e6976e37231a7b23cb
wundercurves.de
6033978c976e374c0e7b23c7
wundercurves.de
603388fa976e37a07b7b23c9
wundercurves.de
602fe33e976e37912c7b23ca
wundercurves.de
602fe301976e37a82c7b23cf
wundercurves.de
602bb1be976e3761277b23c6
wundercurves.de
602bafe6976e37bb0c7b23c7
wundercurves.de
602ba0cd976e3758057b23c6
wundercurves.de
603dfe96639a3eae65b68afe
diepetra_
602529b7976e378a717b23ca
wundercurves.de
6042244c639a3eae65b8371b
diepetra_
60420dcb639a3eae65b82d94
diepetra_
6011962f976e37ae417b23c7
wundercurves.de
600de7ec976e371e1e7b23ca
wundercurves.de
600026de976e37f6797b23ca
wundercurves.de
5fff12af976e37253c7b23c6
wundercurves.de
5fff0c99976e37bb0b7b23c6
wundercurves.de
5ffd60dd639a3eae657a67d3
petmai1110
5ff43e43639a3eae656e3300
diepetra_
5fea0a09976e37d04a7b23c6
wundercurves.de
5fe20a1e976e373a707b23c6
wundercurves.de

Mit den passenden Kleidungsstücken lassen sich ebenfalls Vorzüge ins beste Licht rücken und es ist natürlich absolut kein Problem auch in einem höheren Alter noch jung, frisch und vor allem modisch aufzutreten. Denn wer sagt denn, dass Mode und Trends nur etwas für die jüngere Generation sind? Niemand. Mode für die Frau ab 50 lässt sich mittlerweile in jedem Onlineshop, der etwas auf sich hält, auswählen und bestellen. Dabei geht es oft gar nicht so sehr um bestimmte Komplett-Styles von Kopf bis Fuß, die auf die Damenwelt ab 50 angepasst ist, sondern eher um einzelne Kleidungsstücke, die stimmig und mit ein wenig Know-how optimal zu den eigenen Bedürfnissen kombiniert werden.

Wie genau das geht und was die Mode für Frauen ab 50 bereithält, verraten wir Dir hier. Du bekommst hier ein paar Styling Tipps für 50-jährige Frauen für unterschiedliche Situationen und Geschmäcker an die Hand. Letztlich geht es in erster Linie darum was gefällt und den Wohlfühlfaktor. Dann strahlst Du von innen wie von außen und kannst selbstbewusst durchs Leben gehen. Dabei geht es keinesfalls darum, Dich langweilig und farblos nur in Essentials zu kleiden! Plus Size Mode bietet Dir eine ganze Bandbreite an unterschiedlichen Outfitmöglichkeiten. Ob Alltags-Kleidung oder elegante Mode für die moderne Frau ab 50 – hier bekommst Du genau das, was Du brauchst.

KATEGORIEN
  • Accessoires
  • Bademode & Strandkleidung
  • Beauty
  • Blusen & Tuniken
  • Hosen
  • Jacken & Mäntel
  • Jeans
  • Kleider
  • Outdoorbekleidung
  • Pullover & Strick
  • Röcke
  • Schuhe & Stiefel
  • Shirts & Tops
  • Sportbekleidung
  • Strumpfwaren
  • Trachtenmode
  • Umstandsmode
  • Wäsche & Shapewear
AccessoiresBademode & StrandkleidungBeautyBlusen & TunikenHosenJacken & MäntelJeansKleiderOutdoorbekleidungPullover & StrickRöckeSchuhe & StiefelShirts & TopsSportbekleidungStrumpfwarenTrachtenmodeUmstandsmodeWäsche & Shapewear
 
NUR DIREKTKAUF ANZEIGEN
SORTIERUNG

Mode ab 50: Tipps und Tricks für selbstbewusste Looks Ü-50

@sersuwer

Etwas, worauf Du bei der Mode für die Frau ab 50 zuallererst achten solltest, sind sichtbar und fühlbar hochwertige Materialien, darunter Seide, Kaschmir oder Merinowolle. Natürlich gehen auch günstigere Mischgewebe und auch Baumwolle geht eigentlich immer aber eine gewisse Qualität sollte unübersehbar sein. Die Cuts sollten dabei mit den Materialien auf beste Weise Hand in Hand gehen und schön an Deiner Silhouette herabfließen oder diese vorteilhaft umschmeicheln. Das wirkt bei der schicken Mode für Frauen ab 50 elegant und stilvoll. Worauf Du bei Mode ab 50 dagegen lieber verzichten solltest, ist das Zeigen von zu viel Haut. Natürlich kannst Du hier und da mal ein Körperteil, das Du an Dir magst, vorteilhaft in Szene setzen (das Dekolleté, Deine Beine oder die Fesseln) aber eben nur dezent und niemals zu übertrieben und als Mittelpunkt des Outfits.

Zu der schicken Mode ab 50 gehört natürlich auch das passende Make-up, welches ruhig strahlend und damit ein wenig verjüngend sein darf. Nutze zum Beispiel einen hellen Concealer, um kleine Falten in Sekunden gekonnt abzudecken. Setze am besten immer auch auf Anti-Aging-Produkte, denn dort sind zusätzliche, pflegende Wirkstoffe enthalten. Versuche beim Make-up immer Deinen Farbtyp im Blick zu halten und es nicht zu übertreiben, damit ein stilvolles und harmonisches Gesamtbild entsteht. Auch hier gilt wie so oft: weniger ist mehr.

Kleidung aus hochwertigem Material findest Du im Wundercurves Shop!

Konkrete Tipps und Kombinationsmöglichkeiten für die Mode ab 50

Konkrete Tipps und Kombinationsmöglichkeiten für die Mode ab 50

Corinna Wundercurves Shooting

Hier geben wir Dir nun ein paar ganz konkrete Styling Tipps für 50-jährige in Sachen Mode ab 50, die Dir bei allen möglichen Gelegenheiten helfen können, den passenden und perfekten Look zu finden:

  • Der gehobene Look für einen eleganten Auftritt: Im Mittelpunkt sollte hier am besten immer Deine selbstbewusste Ausstrahlung stehen, damit tritt das Outfit schon fast in den Hintergrund und Du siehst einfach immer atemberaubend aus. Fakt ist: Fühl Dich in Deiner Kleidung immer zu hundert Prozent wohl. Klassische und zeitlose Kleider gehen bei der Mode ab 50 einfach immer. Dazu kannst Du dann tolle Eyecatcher wie zum Beispiel knallig farbige Pumps oder Heels oder aber detailreiche Accessoires und Statementketten oder glitzernde Clutches kombinieren.

  • Das klassische und zeitlose Outfit für jede Gelegenheit: Stilbewusstsein und Eleganz stehen hier im Fokus und sorgen für einen angenehmen und augenschmeichelnden Auftritt. Die ausgewählten Kleidungsstücke sollten Hochwertigkeit ausstrahlen und mit ebensolchen Accessoires kombiniert werden. Hier geht es darum, dass das Gesamtbild stimmig ist und sich die einzelnen Stücke in einem ganz bestimmten Farbspektrum bewegen – oft handelt es sich hierbei um natürliche Brauntöne, Schwarz, Dunkelblau oder Grau. Auch sind mal dunkle Farben wie Tannengrün oder Bordeaux drin. Ob Blusen, Culottes, Midi-Röcke, Wollmäntel oder Seidenschals und Stiefeletten – hier ist alles erlaubt, was geschmackvoll und edel kombiniert werden kann.

@sersuwer

  • Der große, extravagante Auftritt: Wer es bunt und knallig mag, muss bei der Mode für die Frau ab 50 keinesfalls zurückstecken! Vergiss nicht: Erlaubt ist letztlich, was gefällt. Hier darfst Du Farben und Muster miteinander in Beziehung setzen – natürlich gekonnt und stilvoll, denn wieder gilt der Leitspruch: weniger ist mehr. Zu einem dunklen und eher dezenten Outfit kannst Du zum Beispiel knallrote Pumps tragen, einen himmelblauen Schal oder aber Rosé-farbene Lederhandschuhe tragen. Gerade Schmuck darf auch gerne mal vom namhaften Designer sein. Das Tolle ist aber: hier entfaltet auch günstiger Modeschmuck seine volle Wirkung. Tipp: Forste am besten nach echten Unikaten auf dem Flohmarkt oder im Sale, die nur bei besonderen Anlässen zum Einsatz kommen. Das ergibt einen individuellen Stil, der sich sehen lassen kann.

  • Der legere Casual-Look: Hier steht ein bequemer Tragekomfort bei der Mode ab 50 absolut im Fokus. Lockere Schnitte und weiche sowie hautschmeichelnde Materialien sind das Nonplusultra. Ob weite Leinenhosen, locker geschnittene Kaschmirpullover oder Culottes und Oversized-Shirts – hier darf getragen werden, was gemütlich ist und dabei auch noch stilvoll aussieht.

  • Der einzigartige Vintage-Style: Unter den Styling Tipps für 50-jährige Damen ist dieser wahrscheinlich der extravaganteste, denn hier geht es vor allem um ein hohes Maß an Individualität und um echtes Eyecatcher-Potenzial. Experimentierfreudige, bunte Outfit-Kombinationen sind das A und O, ungewöhnliche Stücke und Accessoires werden fröhlich mit schlichten Basics kombiniert. Setz doch zum Beispiel auch auf ein ganz außergewöhnliches Markenzeichen, das sonst niemand hat, wie eine Brille mit knallig-farbigem Rahmen aus dem Second-Hand-Laden.

Entdecke festliche Mode ab 50 in großen Größen passend zu Deinem Figurtyp!

Mode ab 50 – erlaubt ist, was gefällt

Letztlich gilt auch bei der Mode ab 50 das Bonmot: Du darfst tragen, was Du willst. Wenn Du ein paar Kriterien wie zu Dir und Deinem Farbtyp passende Kolorationen oder Figur schmeichelnde und optimale Schnitte achtest, dann darfst Du alles tragen, was Du möchtest. Versuch dabei nur nicht allzu jugendlich wirken zu wollen, denn das geht oft nach hinten los und wirkt nicht selten etwas peinlich und unbeholfen.

Hast Du Deinen Style von leger bis schick und stilvoll aber gefunden und weißt, was zu Dir und Deiner Figur passt, dann kannst Du gerade auch online aus dem Vollen schöpfen und Dich modisch austoben. Finde zum Beispiel hier bei Wundercurves Deine Mode ab 50 im Handumdrehen im Onlineshop!

Finde wundervolle Mode ab 50, die zu Deinem Stil passt!

Etwas, worauf Du bei der Mode für die Frau ab 50 zuallererst achten solltest, sind sichtbar und fühlbar hochwertige Materialien, darunter Seide, Kaschmir oder Merinowolle. Natürlich gehen auch günstigere Mischgewebe und auch Baumwolle geht eigentlich immer aber eine gewisse Qualität sollte unübersehbar sein. Die Cuts sollten dabei mit den Materialien auf beste Weise Hand in Hand gehen und schön an Deiner Silhouette herabfließen oder diese vorteilhaft umschmeicheln. Das wirkt bei der schicken Mode für Frauen ab 50 elegant und stilvoll. Worauf Du bei Mode ab 50 dagegen lieber verzichten solltest, ist das Zeigen von zu viel Haut. Natürlich kannst Du hier und da mal ein Körperteil, das Du an Dir magst, vorteilhaft in Szene setzen (das Dekolleté, Deine Beine oder die Fesseln) aber eben nur dezent und niemals zu übertrieben und als Mittelpunkt des Outfits.

Zu der schicken Mode ab 50 gehört natürlich auch das passende Make-up, welches ruhig strahlend und damit ein wenig verjüngend sein darf. Nutze zum Beispiel einen hellen Concealer, um kleine Falten in Sekunden gekonnt abzudecken. Setze am besten immer auch auf Anti-Aging-Produkte, denn dort sind zusätzliche, pflegende Wirkstoffe enthalten. Versuche beim Make-up immer Deinen Farbtyp im Blick zu halten und es nicht zu übertreiben, damit ein stilvolles und harmonisches Gesamtbild entsteht. Auch hier gilt wie so oft: weniger ist mehr.

Hier geben wir Dir nun ein paar ganz konkrete Styling Tipps für 50-jährige in Sachen Mode ab 50, die Dir bei allen möglichen Gelegenheiten helfen können, den passenden und perfekten Look zu finden:

  • Der gehobene Look für einen eleganten Auftritt: Im Mittelpunkt sollte hier am besten immer Deine selbstbewusste Ausstrahlung stehen, damit tritt das Outfit schon fast in den Hintergrund und Du siehst einfach immer atemberaubend aus. Fakt ist: Fühl Dich in Deiner Kleidung immer zu hundert Prozent wohl. Klassische und zeitlose Kleider gehen bei der Mode ab 50 einfach immer. Dazu kannst Du dann tolle Eyecatcher wie zum Beispiel knallig farbige Pumps oder Heels oder aber detailreiche Accessoires und Statementketten oder glitzernde Clutches kombinieren.

  • Das klassische und zeitlose Outfit für jede Gelegenheit: Stilbewusstsein und Eleganz stehen hier im Fokus und sorgen für einen angenehmen und augenschmeichelnden Auftritt. Die ausgewählten Kleidungsstücke sollten Hochwertigkeit ausstrahlen und mit ebensolchen Accessoires kombiniert werden. Hier geht es darum, dass das Gesamtbild stimmig ist und sich die einzelnen Stücke in einem ganz bestimmten Farbspektrum bewegen – oft handelt es sich hierbei um natürliche Brauntöne, Schwarz, Dunkelblau oder Grau. Auch sind mal dunkle Farben wie Tannengrün oder Bordeaux drin. Ob Blusen, Culottes, Midi-Röcke, Wollmäntel oder Seidenschals und Stiefeletten – hier ist alles erlaubt, was geschmackvoll und edel kombiniert werden kann.