Marktplatz für große Größen
Beliebte Shops & Marken
Riesige Auswahl
Beratung & Inspiration
6vhF8dq68Eu84GmsOcwUyc

Edelsteinschmuck ist mehr als bloßes schmückendes Accessoire

Ein Artikel von Tiffany

Dein edler Schmuckratgeber (Anzeige)

Schmuck gilt als eines der wichtigsten und beliebtesten Accessoires, um ein Outfit modisch abzurunden. Ein besonderes Statement wird mit hochwertigem Edelsteinschmuck gesetzt, der längst mehr als nur schmückendes Beiwerk ist. Sowohl Farbe als auch Gestaltung und der Stein selbst können Ausdruck bestimmter Eigenschaften und angeblicher Heilkräfte sein.

Edelsteinschmuck richtig tragen

Wer auf die hochwertigen Schmuckstücke setzt, der findet dabei viel Auswahl und kann seinen ganz persönlichen Stil finden. Abhängig von der Farbe des Edelsteins sind Fassungen in Silber oder Gold bzw. Platin sehr oft zu finden. Sie unterstreichen die Eleganz des Steins und setzen die Farbe richtig in Szene. Die häufigsten Edelsteine sind natürlich der Diamant sowie der Saphir und der Smaragd bzw. der Rubin. Diese vier können jeweils oder in Kombination miteinander als kunstvoll gestaltetes Schmuckdesign verarbeitet werden. Edelsteine und Perlen harmonieren in einem Schmuckstück nicht miteinander.

Unterschiedliches Angebot für Damen und Herren

Damen egal welchen Alters finden wunderschöne Armbänder und funkelnde Ringe, aber auch Ohrringe und Ohrstecker mit Edelsteinen besetzt. Die Farbe hat Symbolkraft, wobei das berühmteste Schmuckstück der hochwertige Einkaräter mit einem Diamanten als Vorsteck- oder Verlobungsring gilt. Auch Saphire werden für derartige Ringe verwendet, steht doch die Farbe Blau für Treue und Verbundenheit. Wunderschön gestaltet sind auch viele Colliers mit unterschiedlichen Edelsteinen, die geradezu festlichen Anlässen und einem schlichten Outfit hervorragend zur Geltung kommen. Damen jüngeren Alters können auf modern gestaltete Anhänger an schlichten Gold- oder Silberketten und damit einen Trend setzen. Herren haben es naturgemäß nicht so einfach, sich mit Edelsteinen zu schmücken. Doch individuell designte Manschettenknöpfe oder stilvoll elegante Krawattennadeln peppen jedes Outfit auf und tragen eine selbstbewusste Eleganz zur Schau. Wachsender Beliebtheit erfreuen sich Herrenringe mit unterschiedlichen Edelsteinen.

Geburtssteine als besondere Augenweide

Eine sehr schöne Tradition, die modische Accessoires mit einem Hauch Esoterik verbindet, sind sogenannten Geburtssteine. Dabei wird bereits seit Generationen jedem Steinzeichen und dem damit verbundenen Geburtsmonat ein Edelstein zugeordnet. Wie bei Valmano zu erfahren ist, gibt es auch die Monatssteine, denen nicht nur eine wunderbare Optik anzusehen ist, sondern die auch ganz gewisse Eigenschaften vermitteln. Ein sehr schöner Brauch ist es, seinem Baby einen zu ihm passenden Edelstein in ein niedliches Schmuckstück designen zu lassen und ihn mit diesem einen lebenslangen Begleiter zu geben.

Beim Schmucktragen auf einige Aspekte achten

Wer sich für ein Stück Edelsteinschmuck entscheidet, sollte beim Tragen einige Aspekte beachten. Bei Ohrringen sollte der Durchmesser von 2,5 Zentimeter nicht überschritten werden. Das ist die perfekte Größe, damit das Schmuckstück mit seinem Stein auch tatsächlich gut zur Geltung kommt. Wer sich für Ohr- oder Halsschmuck entscheidet, sollte auf seine Kinnform achten. Auch ist zu beachten, welchen Ausschnitt das gewählte Oberteil jemand trägt. Denn bei Halsketten geht sonst schnell die Optik verloren. Für Damen und Herren, die gerne Ringe tragen, ist die Ringlänge entscheidend. Denn ist diese größer als der Ring in der Breite, erscheinen die Finger an der Hand länger.

Lesenswert