Suchen
Anmelden
Wunschliste

Fräulein Kurvig 2020 - Trotz Corona?

Ein Artikel von   Christiane  christiane-seitz

Interview mit Initiatorin Melanie Hauptmanns

Die Veranstaltungen im Sommer sind nun alle schon längst abgesagt, doch wie steht es um die Herbst- und Wintermonate? Jedes Jahr besuchen wir mit Freude die Fräulein Kurvig Gala im Herbst, so auch im letzten Jahr, als Initiatorin Melanie Hauptmanns mit einem großen Fashion Circus überraschte. Dürfen wir uns auch in dieem Jahr auf eine spektakuläre Show freuen? Wir haben für Euch nachgefragt!

Circus Probst Fräulein Kurvig 2019 Gala Melanie Hauptmanns

The Greatest Plus Size Show - Fräulein Kurvig Gala 2019

Liebe Mela, wir freuen uns, dass Du Zeit für ein kleines Gespräch gefunden hast. Was hat sich seit der Fräulein Kurvig Gala im vergangenen Dezember bei Euch getan?

Um ganz ehrlich zu sein, haben wir die ganzen Gefühle, Ereignisse und Eindrücke erstmal verarbeitet, bevor wir wieder aktiv an FK gearbeitet haben. 700 Gäste, Tonnen an Technik, ein unheimlich aufwändiger Ablauf mit Artisten und Künstlern… Der Fräulein Kurvig-Fashion Circus war mein Traum, welcher dann zum ganz großen Abenteuer des kompletten Fräulein Kurvig-Teams wurde.

Etwas so Einmaliges hat man auch selten gesehen. Wir waren selbst vor Ort und haben das faszinierte Strahlen der Zuschauer noch genau vor Augen.

Jeder konnte einfach spüren, dass noch mehr Liebe und Leidenschaft als sonst schon in diesem Projekt stecken. Diese Stimmung hat sich auf alle übertragen und ich muss sagen, dass ich selten so viel Harmonie, Rücksicht und Liebe bei so vielen Menschen über einen so langen Zeitraum (bis heute) erlebt habe. Darauf bin ich mächtig stolz!

Nach diesem unglaublichen Erlebnis haben wir uns dann erst einmal eine wohlverdiente Weihnachtspause gegönnt - natürlich, nachdem das Videomaterial gesichtet und tausende Fotos sortiert sowie Presseberichte verschickt worden waren und generell einfach alles getan war, was sonst noch zu tun ist. Aber ein paar Tage besinnliche Pause waren drin.

Fräulein Kurvig Melanie Haptmanns Wundercurves

Aber nach der Show ist vor der Show, oder?

Ja, das stimmt. Wir haben nach dem Jahreswechsel sofort wieder losgelegt: 18 Fräulein Kurvig-Models und unsere Big Twisters waren im Januar 2020 bei der CPD (Collection Premieren Düsseldorf) im Einsatz und präsentierten die aktuellen Kollektionen unterschiedlicher Plus-Size-Brands auf verschiedenen Messegeländen und Showrooms in Düsseldorf und Neuss.

Direkt nach den Messen haben wir mit den Vorbereitungen für die Fräulein Kurvig-Gala 2020 begonnen. Die Planungen waren in vollem Gange: Das Thema stand, Models waren gebucht, die passende Location besichtigt und reserviert, Absprachen mit Technikern und Choreografen getroffen, Termine für das Casting angedacht und dann… zwei Tage vor dem geplanten Fotoshooting zu unserem neuen Plakat: LOCKDOWN!

Was bedeutet die aktuelle Situation für Fräulein Kurvig?

In erster Linie haben wir weiter gemacht bis alles, was vorbereitet werden konnte, fertiggestellt war und so in die weitere Planung gehen konnte. Wir haben Familie und Arbeit, wie so oft, zusammengelegt und alles im Homeoffice bearbeitet. Dies ist für uns nichts Neues. Wir treffen uns alle eigentlich sehr selten gleichzeitig im Büro und arbeiten routiniert miteinander, um einander und um die verschiedenen Themenbereiche drumherum.

Erika ist studierte Biologin und hatte das Ausmaß der Situation schon kommen sehen, als wir anderen eigentlich noch froher Dinge waren. Ab einem bestimmten Punkt haben wir uns dann aber entschieden, erst einmal abzuwarten. Letzten Endes wusste ich aber, wie wahrscheinlich auch alle anderen, zu diesem Zeitpunkt schon, was zu tun ist. Ich denke, wir wagten es jedoch noch nicht, es wirklich auszusprechen.

Fräulein Kurvig Wundercurves Melanie Hauptmanns

Man hofft halt doch immer noch, dass noch irgendein Wunder passiert und sich die Dinge doch nicht so entwickeln, wie man befürchtet. Wie ging es dann weiter?

Ich habe mich schon vor Wochen und besonders in den letzten Tagen sehr gequält und mit mir gerungen, aber - und ich spreche in diesem Fall ganz bewusst nur von mir - ich bin mir meiner Verantwortung bewusst. Meiner Verantwortung meinem Team, unseren Kandidaten, unseren Dienstleistern und unserem Publikum gegenüber. Am Ende bin ich es, die dafür Sorge tragen muss, dass alle involvierten Menschen geschützt werden.

Wir haben ein Konzept erstellt, das in zwei Versionen Social-Distance und Fräulein Kurvig miteinander vereinen kann und mega spektakulär wäre. Jedoch: Jeder, der schon einmal bei einer Fräulein Kurvig-Gala war, weiß, dass wir nicht nur eine großartige Show bieten, sondern dass es die Atmosphäre ist, die das Ganze so besonders macht. Ich sage immer: Man kann dies nicht beschreiben, man muss dabei gewesen sein, um zu wissen, was ich meine. Diese Atmosphäre lässt sich nicht künstlich herstellen, sie kommt von Herzen. Dies ist nicht mit Social-Distance vereinbar… oder zumindest nicht so, dass es unseren Ansprüchen gerecht wird. Deswegen habe ich mich entschieden, und bin von Herzen froh, dass mein Team einstimmig hinter dieser Entscheidung steht, dass es 2020 keine Fräulein Kurvig-Gala geben wird.

Diese Entscheidung zu treffen, ist Dir bestimmt alles andere als leicht gefallen:

Richtig, ganz und gar nicht nicht. Da sind einige Tränen geflossen. Die Enttäuschung war schon sehr groß. Aber ich möchte dieses wundervolle Projekt nicht herabsetzen durch ein „auf biegen und brechen“. Lieber gar nicht als halbherzig oder erzwungen. Das funktioniert einfach nicht für uns und lässt sich mit unserem Konzept nicht vereinbaren. Das Ganze hat aber auch einen positiven Nebeneffekt, nämlich dass die großartigen Gewinner von 2019 auch 2020 noch aktiv sein werden: Ich freue mich sehr darüber, dass die liebe Celina Mayer als erste Fräulein Kurvig jemals für zwei Jahre im Amt sein wird, das wird eine tolle Zeit!

Das ist aber längst nicht alles! Wir haben noch eine weitere Idee, wie wir auch ohne Gala in diesem Jahr zusammen etwas Tolles erleben können und da freuen wir uns schon riesig drauf - ich kann es gar nicht erwarten, euch bald davon zu berichten, Ihr werdet mit die ersten sein!

Melanie Hauptmanns Fräulein Kurvig Wundercurves

Uhh, jetzt werden wir hellhörig - Also gibt es doch einen Ersatz?

Nein, auf keinen Fall. Die Fräulein Kurvig-Gala ist nicht zu ersetzen. Es handelt sich dabei um ein ganz neues Projekt. Mehr verrate ich dazu erst in ein paar Tagen. Bis dahin ist es noch streng geheim. Jedoch haben wir dazu schon ein Sicherheitskonzept erstellt und dieses bei der Regierung eingereicht. Bestätigt wurde es auch schon und somit freue ich mich ganz besonders, es bald, natürlich bei euch, verkünden zu dürfen.

Jetzt spannst Du uns aber auf die Folter! Wir alle sind neugierig und freuen uns darauf, die News bald zu erfahren. Vor allem haben wir aber auch großen Respekt für Deine Entscheidung gegen eine Fräulein Kurvig 2020 und danken Dir für Deine offenen Worte - Lasst uns alle gesund bleiben, uns gegenseitig unterstützen und dann im Folgejahr uns wieder an einer spektakulären Gala erfreuen! Danke Dir für das Interview!