Lagenlook große Größen

Von Maria

Schicht für Schicht zum angesagten Zwiebeltrend

Der Lagenlook große Größen ist mit den kühleren Temperaturen des Frühlings und des Herbstes ein wahrer Wärmebringer. Auch im Winter hält Dich der angesagte Zwiebellook warm und mollig. Doch es ist ein Trugschluss, dass sich Lagen nur in den kühleren Monaten tragen lassen, denn auch im Sommer kann Mode im Lagenlook auch molligere Frauen überzeugen.

Lagenlook für große Größen

Der Lagenlook für große Größen wird Schicht für Schicht zum Gedicht, wenn sich die übereinander getragenen Kleidungsstücke in ihrer Länge deutlich unterscheiden. Zudem solltest Du, damit der Layering-Effekt nicht zu sehr auf Deine Hüften schlägt, ein schmales Basic-Teil wählen. Eine enge Skinny Jeans oder ein Dein Oberkörper betonendes Oberteil kann Wunder wirken und lässt auch bei großen Größen den Lagenlook nicht allzu voluminös erscheinen. Besonders hübsch wird der Lagenlook für große Größen mit Gegensätzen, die sich nicht nur in der Liebe magisch anziehen. So passt Schmales zu Weitem, Transparentes zu Blickdichtem, Romatisches zu Rockigem und Feines zu Derben. Kombinieren kannst Du beim Lagenlook prinzipiell alles, was Dein Herz begehrt, doch entscheide Dich für maximal vier bis fünf Teile. Auch bei der Wahl der passenden Accessoires solltest Du lieber etwas auf Sparflamme fahren. Auf besonders voluminöse Teile, wie einen dicken XXL-Schal oder eine riesige Beuteltasche, solltest Du besser verzichten. Nur so wird der Lagenlook für große Größen günstiger Weise nicht zum Reinfall. Edel wird der Layering-Effekt, wenn Du Dich zurückhälst in der Farbpalette und Stücke aus einer Farbfamilie in verschiedenen Nuancen kombinierst. Gerade bei großen Größen führt der Lagenlook häufig dazu, dass das Outfit unförmig wirkt. Abhilfe schaffen kleine Gürtelchen, die Deine Taille betonen und somit Deine Silhouette geschickt definieren.

Die Experimentierfreude ist beim Lagenlook für große Größen besonders gefragt. So sieht die Kombination verschiedener Materialien besonders hübsch aus. Ein Camisole aus Seide über den gestrickten Pullover klingt erstmal nach Kindergarten, kann aber in der richtigen Farbwahl sehr hübsch aussehen. Gleiches gilt für Netz-Tops über einem eleganten Shirt oder einer klassichen Bluse. Bei diesen Looks ist nur Mut gefragt!

Frühjährlicher Lagenlook für große Größen

Gerade im Frühjahr bietet sich der Lagenlook für große Größen günstiger Weise an. Die geliebte Übergangsjacke oder der elegante Trenchcoat reihen sich über mehrere Lagen Blazer, Strickjacken und Pullover ein. Auch bei richtigem Regenwetter sind Regenjacke und Gummistiefel perfekte Einstiegslagen für den Zwiebellook. Doch auch modische Sommerhits, wie die Latzhose, werden mit coolem Karohemd, einer Lederjacke im Oversized-Look und rockigen Boots frühjahrsfit. Wer nicht ganz so experimentierfreudig ist, kann sich gerade im Frühjahr auf den Klassiker unter den Lagenlooks für große Größen verlassen. Kurvige Frauen entscheiden sich für enge Skinny Jeans mit einer eleganten Longbluse und einem kürzeren Pullover darüber. Mit lässigen Boots rundest Du das Outfit gelungen ab. Die ganz Kreativen tragen über einem engen Spitzenbody, der bis zum Hals ragt, einen gestrickten Pullover mit V-Ausschnitt. Dazu passt ein langer, fließender Mantel. Extravaganz strahlt eine enge Lederhose schon von Haus aus. In Kombination mit einer langen Hemdbluse und einem hervorlugenden Kleidchen setzt Du dem Ganzen noch eine Schippe drauf. Das enge Kleid ziehst Du unter die Hemdbluse und ist im besten Fall mit Spitzensaum oder Volants an den Ärmeln versehen, die Du geschickt hervorblitzen lässt.

Sommerliche Lagenlooks für große Größen

Der Lagenlook für große Größen scheint bei sommerlichen Höchsttemperaturen oft Fehlanzeige. Doch man stelle sich nun vor, der Blick aus dem Fenster und die Wetter-App auf dem Handy sprechen eine unterschiedliche Sprache. Wie oft standen wir ohne Jäckchen da, als doch mal eine Husche über uns wegregnete? Aus Angst vor dem kühlen Nass ziehen wir vorsichtshalber eine Schicht über die andere. Zwar bereuen wir das spätestens in der U-Bahn, wenn uns die Schweißperlen langsam von der Stirn tropfen und die Lederjacke dank kurzem Top an den Oberarmen kleben. Doch wie schön ist es dann, eine Lage nach der anderen auszuziehen. Nun klingt der sommerliche Zwiebellook doch gar nicht mehr so unangebracht. Auch auf Festivals treffen wir den Lagelook bei großen Größen immer häufiger an. Die perfekte Sommerzwiebel setzt auf eine Leder- oder eine Jeansjacke als Einstiegslage. Ziehst Du diese Lage aus, öffnest Du den Blick auf ein dünnes Strickjäckchen. Unter der Strickjacke befindet sich dann ein sommerliches Maxikleid im Lagenlook, ein femininer Rock mit luftigem Shirt oder eine leichte Stoffhose mit eleganter Tunika. Leichte Plisseeröcke wirken im Lagenlook bei großen Größen besonders mädchenhaft und strahlen eine gewisse Verträumtheit aus. Damit das gute Stück an den Hüften nicht zu sehr aufträgt, zieh ihn bis zu Deiner Taille und stecke das Shirt einfach rein. So mogelst Du Dir nicht nur eine traumhafte Sanduhrenfigur, sondern kannst mit einer passenden Jeansjacke im Lagenlook überzeugen. Aber auch die sehr angesagte Culotte ist eine perfekte Lage - zusammen mit einem engen Oberteil und einer Longbluse für laue Sommerlüftchen wird auch hier Lage für Lage zum Gedicht. Aber auch ein langes Maxikleid im Lagenlook kann, wenn es mehrere Schichten luftigen Stoff aufweist, den Layering-Effekt rüberbringen.

Besonders bei tropisch heißen Temperaturen ist das Material das wirklich Ausschlaggebende für den Wohlfühlfaktor. Der im Sommer sehr beliebte Leinenstoff ist auch kein Fremdwort beim Lagenlook für große Goßen. Leinen sind schön leicht und haben den großen Vorteil, dass Du kaum darin schwitzen musst. Kombiniere für den Lagenlook in großen Größen Leinenstoffe in verschiedenen Naturfarben, dann ist das Sommeroutfit ein absoluter Hingucker.

Herbstliche Lagenlooks für große Größen

Dein geliebtes Sommerkleid muss durch den Lagenlook in großen Größen auch beim herbstlichen Regenwetter nicht im Schrank verstauben. So wird ein marines Ringelkleid mit bordeauxrotem Mantel zum Hingucker. Auch der weiße Rock, der im Sommer heiß begehrt ist, wird mit ein, zwei Lagen im Herbst tragbar. In Kombination mit blickdichter Strumpfhose, kurzem Pulli und drunter gezogener Bluse, die elegant hervorblitzt, ist das Outfit komplett. Auch der geliebte Leder-Minirock ist zusammen mit einem schlabbrigen Oversize-Shirt nicht nur im Sommer ein Hingucker. Zusammen mt einem Pullover, einem wärmenden Mantel und Overknees ist der Lagenlook für große Größen perfekt.

Winterliche Lagenlooks für große Größen

Mit den in die Minusgrade wandernden Wintertagen wird der Lagenlook für große Größen zum echten Highlight und ist an besonders kalten Tagen so gar kein modisches Problem. Schnell kann ein geliebtes Sommerteil Schicht für Schicht zum winterlichen Hingucker werden. Der Zwiebellook eröffnet uns die Mögichkeit, die vielleicht etwas eingestaubte Garderobe neu zu kombinieren. Gerade im Winter haben es uns die Farben Schwarz, Weiß, Camel und Grau angetan. Die Kombination unterschiedlicher Nuancen einer Farbfamilie wirkt edel und klassich feminin. Rundum lässig wird Dein Outfit mit Boyfriend Jeans, dickem Mantel, eleganter Bluse und gestricktem Pullover darüber. Zusammen mit dem obligatorischen Strickschal ist das Outfit winterlich schick.

Wo gibt's den Lagenlook für große Größen?

Prinzipiell eignet sich jedes Kleidungsstück und damit auch jeder Shop, egal ob offline oder online, für einen waschechten Lagenlook. Individuelle Modestücke findest Du bei DaWanda und Lagenlook Traumland, die den Trend nochmal ganz neu interpretieren. Hier findest Du nämlich nicht nur Teile, mit denen Du Dein Zwiebeloutfit zusammenstellen kannst, einige Kleidungsstücke präsentieren schon von ganz allein den Layering-Effekt. Der Onlineshop Lagenlook Traumland hat sich sogar ganz und gar auf den Trend spezialisiert und bietet ausschließlich individuelle Mode für den Lagenlook an. Du findest aber auch mehrlagige Mode in anderen Onlineshops. Lagenlook-Mode für Mollige findest Du von ABOUT YOU bis Witt Weiden überall.

Auch wenn es erst einmal nicht nach kurvigen Frauen klingt, aber auch für große Größen ist der Lagenlook kein modisches Hindernis. Vielmehr ermöglicht es Dir, auch mal ganz experimentierfreudig an Deinen Kleiderschrank heranzutreten. Bei Wundercurves findest Du mit Sicherheit das ein oder andere Teil, das Deinen Lagenlook große Größe perfektioniert!

Von Maria

Nach oben