Schmuckhighlights: Inspiriert von der Schönheit der Natur

Von Nane

Naturschmuck - der Trend des Sommers


In diesem Sommer ist dieser Schmuck- und Accessoiretrend überall zu sehen - von der Natur inspirierte Ohrringe, Ketten, Armbänder und Ringe. Ob fligran in die Freiheit emporfliegende Vögel, wunderschöne Blüten, verspielt designte Tierchen oder aber die für den Boho-Look unverzichtbaren Federarrangements, die Bandbreite ist groß. Ob mit Naturmaterialien hergestellt, oder aber in Gold und Silbertönen veredelt, für jeden Geschmack lässt sich das Passende finden.

Glasperlenschmuck

Kein Weg führt vorbei an den wunderschönen Glasperlendesigns, die echte Blüten in sich bergen. Die Glasperlen sind dabei oft mundgeblasen und erlauben einen Rundumblick auf die individuellen getrockneten Blüten. Ob die Pusteblume als klassisches Symbol für den Wandel oder aber farbige Akzente mit schimmerndem Lavendel, blauem Vergissmeinnicht oder roten Zierquittenblüten. Oft verzieren kleine Liebellen oder summende Bienen noch die Perleneinfassungen und setzen so verträumte Akzente.

Der Drang zur Freiheit

Ein bestimmter Vogel ist besonders häufig an Ohren, Ketten und auch als Tatoo-Körperschmuck zu sehen - die fliegende Schwalbe. Aber auch Federn als Ausdruck für den Moment der Leichtigkeit und Unbeschwertheit finden sich in vielen romantisch inszenierten Schmuckkollektionen. Auch im Trend sind natürliche Materialien, wie Holz, Muscheln, (Edel-)Steine und strukturgebende Pflanzen, wie zum Beispiel der Ginkobaum.

Eleganter Schmuck natürlich inspiriert

Unvergessen dürfen natürlich nicht die eleganten Gold- und Silber-Accessoires bleiben, die dezent und charmant Deine Natürlichkeit und gleichzeitig Deine Femininität unterstreichen. Die beliebtesten Schmuckstücke haben wir für Euch direkt herausgesucht:

Lass also das Blumenmädchen in Dir heraus und vollende Dein sommerliches Outfit mit wunderschön designtem Naturschmuck!

Von Nane veröffentlicht vor einem Jahr

Nach oben