• Marktplatz für große Größen
  • Beliebte Shops & Marken
  • Riesige Auswahl
  • Beratung & Inspiration
  • #ICH BIN RICHTIG SO

    Ein Artikel von Maria  maria-specht

    Ulla Popkens neue Markenbotschaft (Anzeige)

    Es gibt uns ganz klein, riesengroß, mal eher rank und schlank, mal kurvig. Manche sind sportlich, andere wiederum nicht. Die einen sind dunkelhäutig, die anderen weiß wie Porzellan. Einige haben Fältchen und graues Haar, manche straffe Haut. Was unterm Strich bleibt, ist, dass wir alle ganz unterschiedlich und damit einzigartig sind! Eins sind wir jedoch alle: Wir sind genau richtig so!

    Ulla Popken_Ich bin richtig so

    Das Plus Size-Label Ulla Popken hat genau das erkannt und sich pünktlich zum Frühlingsbeginn neu definiert. Die neue Ausrichtung soll den Blick auf Schönheit verändern, die völlig unabhängig davon ist, welche Kleidergröße man trägt oder welches Idealbild uns gerade vorgelebt wird. Jede Körperform hat nicht nur Respekt und Wertschätzung verdient, sondern soll genauso angenommen werden, wie sie ist und das beginnt letztendlich bei dem eigenen Blick in den Spiegel.

    #ICHBINRICHTIGSO

    Mit der neuen Kampagne rund um den Slogan "Ich bin richtig so" will Ulla Popken mit Idealmaßen, Taillenumfängen und Size Zero aufräumen und Selbstliebe, Bewusstsein für das eigene Ich und Zufriedenheit mit sich selbst in den Vordergrund rücken. Denn genau diese Punkte haben so gar nichts mit unserer Konfektionsgröße zu tun. Um dem Slogan ein Gesicht zu verleihen, holte sich das erfolgreiche Plus Size-Unternehmen Models wie Carina Behrens und Influencer wie Verena Prechtl oder Charlotte Kuhrt ins Boot. Sie zeigen mit wundervoll bunten Bildern, in welchen Looks sie sich besonders wohlfühlen, geben Interviews und beantworten die Frage, wieso sie eben richtig so sind, wie sie sind.

    Das Plus Size-Label lässt den Worten Taten folgen und gestaltet deshalb nicht nur den eigenen Onlineshop um, sondern auch die monatlich erscheinenden Kataloge und sogar nach und nach die Fillialen. Mit frischen Farben, tollen Bildern von Frauen, denen man sofort ansieht, wie wohl sie sich fühlen und Sprüchen wie "Ich bin massiv glücklich" oder "Kurven machen die Straße erst interessant" sollen die neue Philosophie auch bald in den Ulla Popken-Geschäften vermittelt werden. Denn gerade in den Umkleidekabinen ist der Blick in den Spiegel oft nicht so leicht. Wer kennt das Unwohlsein nicht, wenn eine Jeans, die einem doch so sehr gefällt, nicht sitzt und zwickt und kneift oder man einfach kein passendes Kleid findet? Von der Suche nach einem BH oder verführerischen Dessous wollen wir gar nicht erst anfangen! Ein positives Körpergefühl wird hier meist vermisst. Umso schöner, dass sich Ulla Popken dem Leiden annimmt und alles dafür tut, dass wir trotzdem gut gelaunt aus dem Laden treten, nicht völlig deprimiert die nächste Diät beginnen und vielleicht auch das ein oder andere neue Lieblingsteil gefunden haben.

    Ullas Mädels

    Um dem eigenen Selbstbewusstsein einen Push zu verleihen, braucht es häufig Vorbilder. Ulla Popken möchte uns mit vielen starken Frauen eine Community bieten, die uns nicht nur inspiriert, sondern die neue Botschaft nach draußen trägt, dass jeder Körper richtig ist. Dabei sind nicht nur professionelle Models, Influencer aus den Sozialen Medien, sondern auch Ulla Popken-Mitarbeiter und vor allem Kundinnen. Dazu gibt es passend zur Neuausrichtung Shirts mit dem Community-Hashtag #ullasmaedels in vielen verschiedenen Farben. Einen kleine Einblick, wer schon jetzt alles dabei ist, findest Du hier:

    Schönheit - eine Frage der Einstellung

    Kann ein Körper richtig oder falsch sein? Wir sagen Nein. Ulla Popken hat es sich nun zur Aufgabe gemacht, uns Frauen ein positiveren Umgang mit uns selbst zu vermitteln. Jeder Körper verdient einen liebevollen Blick, wenn wir in den Spiegel schauen, auch wenn er nicht den vermeintlichen Idealbildern der Medien entspricht oder eben gerade deshalb.

    Wenn Du Dich angesprochen fühlst und die Community rund um Ulla Popken auch unterstüzen möchtest, dann kannst Du ganz einfach mitmachen, indem Du die Hashtags #ichbinrichtigso oder #ullasmaedels verwendest und ein Bild von Dir auf Instagram postest.

    Ulla Popken_Ich bin richtig so

    Ullas Erfolgsgeschichten

    Neben den Fotos auf Instagram präsentiert Ulla Popken nicht nur tolle Frauen, sondern auch ihre besonderen Erfolgsgeschichten. Es sind Geschichten, die zeigen, dass auch selbstbewusste Frauen schwache Momente haben, in denen sie zweifeln. Vor allem sind es aber Geschichten über ihre Wege zu mehr Selbststärke und die Liebe zum eigenen Körper.

    Erzähl Deine Geschichte! Du kannst nicht nur mit einem Bild Teil der "Ich bin richtig so"-Kampagne werden, sondern auch Deine ganz persönliche Geschichte einreichen. Damit kannst Du jeder von uns Mut machen und uns an Deinen Erfolgen teilhaben lassen!