Marktplatz für große Größen
Beliebte Shops & Marken
Riesige Auswahl
Beratung & Inspiration

Formbadeanzüge in großen Größen

Bademode große Größen
Badekleid und Badeanzug große Größen
Strandmode für Mollige
Tankinis große Größen
    12 Ergebnisse

    Formbadeanzug – perfekte Passformen und formende Shapewear für sexy Beach-Looks

    Der Formbadanzug definiert eine sexy und feminine Silhouette und zaubert im Handumdrehen ein paar Kilos zu viel weg – perfekt für die kommende Sommer- und Badesaison! Wenn der Sommer oder der nächste Strandurlaub und damit Vergnügungen im Meer, See oder Freibad vor der Tür stehen, dann muss sie ganz schnell her, die Bademode, auch für den dicken Bauch, der vom Winter und der Weihnachtszeit noch übriggeblieben ist und jeglicher Diät trotzt. Und jedes Jahr stehst Du vor demselben Dilemma: Wo findet man den perfekt passenden Formbadeanzug große Größen? In dem Fall bist Du hier im Wundercurves Shop absolut richtig, denn hier findest Du Deinen Bauchweg Badeanzug im Handumdrehen. Warum? Na weil wir ein riesengroßes Sortiment an Möglichkeiten bieten und Dir auf einen Schlag zahlreiche Marken vor Augen legen, die sich auf Plus Size Mode und speziell auf Shape Badeanzüge spezialisiert haben. Ob ein Formbadeanzug von Bonprix oder von Freya Swim oder von anderen Übergrößen-Labels – hier kannst Du ganz nach Geschmack und Wohlgefühl das Passende aussuchen und quietschvergnügt sowie voller Selbstbewusstsein in die heiße Jahreszeit und ins kühle Nass starten.

    Dabei machen Shaping Badeanzüge gerade im Bereich Übergrößen absolut Sinn, denn sie können definitiv zaubern – nämlich perfekte Sanduhr-Silhouetten mit ganz viel femininem Charme und Sex-Appeal. Auf eine exzellente Qualität ist dabei zu 100 Prozent Verlass, dafür stehen die Marken mit ihrem Namen. Du bekommst hochwertige und elastische sowie formgebende Stoffe an den Leib designt, die Chlor- und Salzwasser sowie Sonneneinstrahlung spielend aushalten und Dich mehr als eine Saison lang begeistern und in die Wellen begleiten oder sich mit Dir nixengleich im Sand rekeln. Aber nicht nur in Sachen Funktionalität, Qualität und Passformen haben die Formbadeanzüge große Größen Lieblingsteil-Potenzial. Auch bezüglich der Designs ist hier Vielfalt angesagt – von auffälligen und extravaganten Teilen mit Diva-Ausstrahlung bis hin zu klassisch-zeitloser Bademode für Frauen mit Bauch ist alles dabei, was Dich zur echten Fashionista in jedem Schwimmbad, am See oder an allen Stränden der Welt von der französischen Riviera bis zur Copacabana macht.

    Was ein Formbadeanzug können muss

    Der Formbadeanzug wird auch Bauchwegbadeanzug oder Shape Badeanzug genannt, denn dieser Badeanzug gern auch mit Bügeln ist formend und wirkt sich auf die Kurven und die Silhouette aus. Das liegt in erster Linie an dem speziellen Material, das verwendet wird und das kleine Pölsterchen und Röllchen fest an den Körper presst und damit im wahrsten Sinne einfach wegzaubert. Damit entsteht eine feminine und wunderschöne Figur, welche die weiblichen Proportionen betont. Was nicht passiert ist, dass Du von Größe 46 auf Größe 42 dezimiert wirst – es geht hier nämlich vor allem darum, die weiblichen Rundungen auf angenehme Weise zu formen und die schöne Weiblichkeit in Szene zu setzen. Denn auch mit Größe 46 und mehr hast Du einen sinnlichen Körper zu bieten, der sich absolut sehen lassen kann!

    Cuts und Designs des Formbadeanzuges

    Aber nicht nur das Material sorgt bei dem Bauchweg Badeanzug für eine formgebende Struktur. Shaping Badeanzüge bieten noch viel mehr, um ein paar Pfunde weg zu schmuggeln und den Körper optisch zu konturieren. Neben dem figurformenden Shapematerial sorgt auch sogenanntes Formfutter für perfekte Passformen. Breite Träger sowie stabilisierende Cups und ein breites Unterbrustband sorgen hingegen für genügend Schutz und Halt bei einer großen und schweren Oberweite. Softcups können bei Bedarf auch einfach hinausgenommen werden, ganz wie es Dir beliebt. Weitere figurschmeichelnde Tricks sind zum Beispiel Wickel-Optiken, welche die Taille optisch verjüngen und Problemzonen am Bauch geschickt kaschieren. Eine optimale Elastizität schmiegt sich formvollendet an den Körper und sorgt für ein superbequemes Tragegefühl, beste Unterstützung sowie Formgebung und eine perfekte Passform.

    Daneben sorgen hohe Beinausschnitte für optisch verlängerte und schlankere Beine. Und auch Muster können zu einer schmaleren Silhouette beitragen, wenn sie richtig gesetzt sind. So führen Längstreifen generell zu einer gestreckteren Silhouette. Die weiblichen Rundungen von oben nach unten konturierende Seitenstreifen in einem hellen Kontrast wirken ebenfalls verschmälernd. Shape-Funktionen finden bei dem Formbadeanzug vor allem an den üblichen Stellen ihren formgebenden Einsatz: nämlich am Po, an der Hüfte, am Bauch und an der Oberweite. Der Shape Badeanzug sorgt dafür, dass alles fest und sicher sitzt und unliebsame Rollen und Dellen verschwinden. Dabei ist das Material aber so flexibel und dehnbar, dass Du Dich keinesfalls eingeengt oder in Deiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt fühlst. Der Formbadeanzug mit Bügeln oder Push-Effekten stütz die Brust noch einmal mehr und sorgt dafür, dass Du Dich kopfüber in die Brandung stürzen oder in rasantem Tempo Deine Bahnen schwimmen kannst, ohne dass etwas verrutscht.

    Passformen des Formbadeanzuges

    Auch bei den Formbadeanzügen große Größen gilt: Jeder Figurtyp braucht eine andere Passform, die das Beste herausholt. Darum gibt es auch den Bauchweg Badeanzug in ganz verschiedenen Fits. Hier findest Du für jede Silhouette den passenden Formbadeanzug:

    • Figurtyp H: Schultern und Hüften sind gleich breit, eine Taille ist kaum vorhanden – gerade und schlichte Cuts unter den Formbadeanzügen schmeicheln hier besonders. Auffällige Muster und bunte Farben sollten eher tabu sein, allerdings sind formgebende Muster an der Längsseite durchaus von Vorteil.
    • Figurtyp X: Sanduhr-Silhouette und große Oberweite – hier eignen sich Shaping Badeanzüge mit tief geschnittenen Dekolletés und formgebenden Cups, auch sind auffällig taillierte Formbadeanzüge optimal.
    • Figurtyp A: Der Oberkörper ist eher schmal, wohingegen Hüfte und Po breiter werden – hier sollte der obere Teil des Formbadeanzugs mit Mustern oder Prints sowie auffälligen Farben bedruckt sein, das lenkt den Blick auf die Oberweite. Unten sind dann monotone und am besten dunkle Farben als schöner Kontrast sinnvoll.
    • Figurtyp V: Breite Schultern und eine große Oberweite stehen einer schmalen Hüfte und schlanken Beinen gegenüber – hier solltest Du zu einem Formbadeanzug greifen, der die Beine betont und am besten hohe Beinausschnitte aufweist. Auch sind hier umgekehrt zu der A-Form Muster eher unten gefragt, wogegen der obere Bereich der Formbadeanzüge große Größen monochrom und dezent sein sollte.

    Der Formbadeanzug – jetzt direkt bei Wundercurves shoppen

    Du willst Bademode für Frauen mit einem dicken Bauch erstehen, um genau diesen zu kaschieren und eine sexy Strandnixen-Figur zu formen und Dich am Strand oder im Freibad rundum wohl und selbstbewusst zu fühlen – trotz ein paar Kilos zu viel auf den Hüften? Dann schau Dich um und fühl Dich wie im siebten Bademoden-Himmel für Übergrößen – denn hier bei Wundercurves bekommst Du garantiert Dein neues Lieblingsstück unter den Formbadeanzügen große Größen kredenzt. Die Designs- und Markenvielfalt ist immens und Du findest ganz bestimmt das Passende, und zwar im Handumdrehen und mit wenigen Klicks. Lass Dich auch im Insta Shops von Deinen Role-Models inspirieren oder lass Dir Tipps und Tricks im Magazin sowie unter der Beratung verraten: Wir helfen Dir gern und wollen, dass Du Dich in jeder Hinsicht wohl in Deinem Körper fühlst. Finde mit uns Deinen neuen Formbadeanzug für den Sommer oder das Schwimmbad!