Marktplatz für große Größen
Beliebte Shops & Marken
Riesige Auswahl
Beratung & Inspiration
1Mt8n2ALTOYCkGCmKgQCAy

Wunderwaffen: Schals und Tücher

Von Lisa

Modelle und Styling-Möglichkeiten für jeden Anlass

Eines der beliebtesten Accessoires der Damen-Modewelt sind Schals und Tücher. Warum? Weil sie praktisch zu jeder Jahreszeit und fast jedem Outfit getragen werden können. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Formen, Farben und Varianten. Vom leichten Viskosetuch über den edlen Seidenschal bis hin zum warmen Woll-Loop für den tiefsten Winter ist alles zu finden. Doch wie werden die praktischen Halsschmeichler am besten gestylt?

Luftig leichte Tücher aus Viskose oder Modal runden Outfits harmonisch ab

Tücher aus leichten Materialien wie Viskose oder Modal eignen sich besonders für frische Herbst- und Frühlingstage oder einen lauen Sommerabend. Sie schmiegen sich sanft an den Hals an und halten ihn warm, ohne zu viel Hitze zu erzeugen. Auch im Büro sind sie gerne gesehen und können hier einen schönen Kontrast zum schlicht gehaltenen Businessoutfit setzen. Generell vertragen cleane Looks einen Spritzer Farbe oder ein aufregendes Muster, während sich auffälligere Stylings perfekt mit einem schlichten Tuch in Unifarben ergänzen. Dabei kann beispielweise die Farbe der Schuhe, Tasche oder des Gürtels wieder aufgegriffen werden, um ein harmonisches Gesamtbild zu erzielen.


Schals und Tücher aus Seide und Baumwolle für besondere Anlässe

Wer es etwas edler liebt oder zu einem besonderen Anlass eingeladen ist, sollte zu Modellen aus Baumwolle oder Seide greifen. Diese Varianten wärmen mehr als solche aus Viskose und eignen sich daher für etwas kühlere Temperaturen besonders gut.

Sie können ähnlich einer Krawatte geknotet werden und passen damit sowohl ideal zu einem schicken Hosenanzug als auch zu einem schlichteren Basic-Outfit, das durch den Schal das gewisse Etwas bekommt. Wie eine Stola über der Schulter getragen, machen sich diese Tücher auch wunderbar zu einem Kleid am Abend oder können ein Hochzeitsgast-Outfit geschickt abrunden.

Woll-Loops für eisige Tage

Wenn es draußen so richtig kalt wird, dann sind kuschelige Loops aus Wolle genau die richtige Lösung. Der oft etwas gröbere Stoff hält den Hals schön warm und sorgt dafür, dass Du Dich auf Weihnachtsmarkt und Schlittschuhbahn gleich doppelt so wohl fühlst.

Je nach Größe werden die Loops entweder nur über den Kopf gezogen oder ein- bis zweimal um den Hals gewickelt und liegen dadurch nicht nur besonders geschmeidig an, sondern haben auch keine störenden Enden, die sich in der Jacke verfangen könnten.


Von Schals und Tüchern kann Frau eigentlich gar nicht genug haben, daher sollten die kleinen Wunderwaffen auch in keinem Kleiderschrank fehlen.

Lesenswert