Herbstmode & alle aktuellen Trends

Die Laufstege der großen Modeschauen machen es vor: Kurven sind im Trend. Deine Lieblingslabels nehmen die neuesten Strömungen natürlich gleich ins Repertoire. Hier bei Wundercurves kannst Du Deine neuen Herbst-Styles shoppen – inklusive perfekter Passformen und komfortabler Cuts.

Farbtrends für den Herbst 2021

Es wird klassisch herbstlich in der kühlen Jahreszeit: Die Farbentöne Orange, Rostrot und dunkles Altrosa beherrschen die Farbpaletten und erinnern an den typischen Herbstkürbis. Paaren kannst Du sie wunderschön zu der Trendfarbe Grün. Tabu sind dabei dezente Pastelltöne oder zu knallige Neontöne. Das Grün sollte eher dunkel und dezent oder kräftig leuchtend sein: Olive, Grass- und Mossgrün!

Als Kontrast zu den Herbstfarben Grün und Orange dominiert auch die Trendfarbe Babyblau die Laufstege. In den richtigen Farbtönen kannst Du sogar alle Trendfarben miteinander kombinieren.

Entdecke alle Trendfarben:

Karomuster & Preppy Style

Der Schulmädchen, der Preppy Style, ist zurück und passt perfekt zum Karotrend. Ob Pullunder mit Karomustern, Trenchcoats mit Hahnentritt oder Hosen mit der verspielte Schachbrettmuster-Variante - geometrische Formen zeigen sich diesen Herbst überall. Passend dazu lassen sich klassische Hemdblusen und Faltenröcke kombinieren. Du kannst auch Mustermix-Looks wagen, die den braven Preppy Style auflockern.

Shoppe Karos, Karos, Karos!

Schick in Strick & kuschelige Flausche-Looks

Die warme und gemütliche Strickwear sowie kuschelige Flausche-Looks aus Fake-Fur und weichem Fleece sind im Herbst wieder voll im Trend, und das gefällt uns sehr. Es gibt doch kaum etwas Schöneres, als sich in den ersten kalten Tagen in einen flauschigen Strickpulli oder einen langen Cardigan einzuwickeln. Der Herbst 2021 bringt Strick wieder nach ganz vorn, ob Pullover, Jacken oder sogar Mäntel und Kleider – wir sind verliebt in den lässigen Strick-Look.

Entdecke alle Kuschel-Looks:

Fransen

Auch Fransen haben im Herbst 2021 ein Comeback der extravaganten Art und zeigen sich an allem, was geht: Ob Kleider, Röcke, Hosen, Mäntel oder Shirts, Fransen haben im Herbst Hochsaison und sind in allen Variationen kreiert, von kurz bis lang, von schmal bis breit und von modernen Looks bis hin zum angesagten Flapper-Style der 20er Jahre. Das Geheimnis der fransigen Kleidungsstücke: Sie sind herrlich dynamisch, denn sie schwingen bei jeder Bewegung und bringen Leben in den bunten Herbst.

Shoppe Deinen Fransen-Outfit:

All Leder-Looks

Ja, auch Leder ist wieder groß im Kommen, am liebsten sogar von Kopf bis Fuß. Es tummeln sich nicht nur Jacken, Mäntel und Hosen aus Leder in den aktuellen Kollektionen, sondern auch Hemden, Röcke und Kleider. Und am liebsten immer im Oversized-Style. Wer Leder ablehnt und auf tierische Produkte verzichten möchte, kommt hier ebenfalls nicht zu kurz: Der Trend ist vielfältig auch als Lederimitat zu haben.

Mach den Lederlook komplett:

Monochrome Anzuglooks

In kurzer Form haben sie uns schon im Sommer begleitet und sie bleiben uns erhalten! Monochrome Anzuglooks - besonders angesagt in kräftigen Farben und Weiß statt dem klassichen Scharz und Beige. Spitzentops, die Deine feminine Seite besonders betonen und die Looks etwas auflockern, sind dazu besonders beliebt.

Finde jetzt bei Wundercurves Deinen Anzuglook:

Pailletten, Metallic & Glitzer

Ob schimmernde Stoffe, Pailletten oder glänzendes Brokat – diesen Herbst darf es glitzern und glänzen, Metallic-Looks sind absolut angesagt und verwandeln Dich in eine echte Disco-Queen. Club-Feeling und Tanzlust liegen in den Outfits und zeigen: Wir leben noch! Und wer es etwas dezenter mag – der Glamour darf auch gern etwas reduzierter sein. Ein wenig Glitzer im Pullover und sonst einen gemütlichen Allday-Look, das bringt schon schöne Vibes in den Tag.

Lass es glänzen:

Cut-Outs

Raffiniert gesetzte Cut-Outs sind diesen Herbst ein subtiler Hingucker – dabei geht es nicht darum, mit weiten Aussparungen ganz viel Haut zu zeigen. Vielmehr sind schmale und kleine Cut-outs das Nonplusultra, was die Kleidungsstücke sogar alltagstauglich macht. Ob an den Ärmeln oder im Schulterbereich, Cut-Outs zeigen sich im Herbst am liebsten an Blusen und Oberteilen. Und natürlich sind sie keine neue Erfindung und tauchen immer mal wieder auf dem Trendradar auf. Aber das macht sie nicht uninteressanter. Sie sind und bleiben ein echtes Fashion-Highlight, das sich sehen lassen kann.

Schöne Cut-Out Oberteile finden: