Marktplatz für große Größen
Beliebte Shops & Marken
Riesige Auswahl
Beratung & Inspiration
V9soTWt1g28W6g66y2wsi

Curvy Life #3: „Ich kaufe Second Hand“

Von Dunja

Warum Flohmärkte nicht nur Spaß, sondern auch Sinn machen

Flohmärkte, Vintagemärkte oder Second Hand-Basare sind eine tolle Sache. Assoziierte man früher alte abgefressene Klamotten mit Second Hand, gibt es heutzutage Märkte mit Stil, Niveau und Charakter. Super ist, dass es immer mehr Curvy- und Plus Size-Märkte gibt. Zu nennen wären z. B. Weiberkram, Curvy Klamotte oder der Curvy Vintage Markt von Caterina Pogozelski in Kooperation mit dem Les Sour Shop in Berlin. Flohmärkte XL gibt es übrigens nicht nur in den großen Städten, sondern auch in ländlichen Regionen, wie der Curvintage in Stadtbergen in der Nähe von Augsburg oder der XXL Flohmarkt in Neuberg-Rüdigheim.

Second Hand kaufen, macht riesig Spaß. Vom Designerkleid bis zum Lieblingsstück von H&M ist hier alles zu haben. War es für mich auf den Flohmärkten sonst eher deprimierend, da ich mit meiner Konfektionsgröße regelmäßig leer ausgegangen bin, war ich nun schon einige Male auf XL-Märkten und genieße nicht nur die nette Atmosphäre, sondern auch die große Auswahl unterschiedlichster Klamotten in meiner Größe. Schließlich kann ich dort an jedem Stand ungeniert schauen und stöbern, ohne Angst zu haben, dass mir die Standbesitzerin einen blöden Blick zuwirft oder ich mal wieder feststelle, dass meine Konfektionsgröße einfach nicht vertreten ist. Denn nur mit Taschen und Schmuck nach Hause zu gehen, hebt meine Laune nicht gerade in den Himmel.

Second Hand ist mittlerweile zum Trend geworden, was nicht nur daran liegt, dass uns dort Schnäppchen begegnen und wir Markenkteilchen zum kleinen Euro erwerben können, sondern damit auch gleichzeitig einen Beitrag zur Umwelt und Nachhaltigkeit leisten.

Dunja Wermter_Wundercurves_Second Hand
Foto: Designola

Billigproduktionen, Überkonsumierung und ein viel zu schneller Modezyklus beherrschen gegenwärtig den Markt. Kaum jemand hinterfragt Arbeitsbedingungen, Umweltschädigungen, Klimawandel und gesundheitliche Schäden. In Zeiten, in denen wir für ein T-Shirt nicht mehr bezahlen, als für einen Cheeseburger bei Mc Donalds, finde ich Second Hand als Gegenbewegung eine geniale Alternative. Alleine in den EU-Ländern kommen nicht zuletzt durch Billigproduktionen jährlich bis zu 2 Millionen Tonnen Altkleider zusammen. Diese Unmengen von Kleidung kann übrigens nicht komplett durch Second Hand recycelt werden, womit als Folge viele Tonnen Klamotten jährlich einfach auf dem Müll landen.

Dunja Wermter_Wundercurves_Second Hand
Foto: Designola

Laut Greenpeace werden alleine in Deutschland rund 100 Millionen Jeans pro Jahr verkauft. Jeder Deutsche kauft im Schnitt rund 5 neue Teile pro Monat. 40 Prozent dessen, was wir im Schrank haben, sind sogenannte „Schrankhüter“, die gar nicht erst zum Einsatz kommen. Positiv zu verzeichnen, ist die Nachfrage nach Second Hand. Vintage-Märkte sind aktuell so gefragt wie nie zuvor.

Mädchen Klamotte, ein großer Anbieter von Flohmärkten speziell für Frauen, gibt es seit 2015 – aktuell auch als Curvy Klamotte. Kathrin Nölle von Mädchen Klamotte berichtete mir, dass die Nachfrage nach großen Größen im Second Hand-Bereich immer mehr steigt: Fakt ist, dass viele Mädels eine normale weibliche Figur haben und somit auch etwas größere Größen tragen. Auf unseren Märkten waren diese Damen zwar vertreten, aber leider nicht in dem Maße, wie wir es uns wünschten. Also haben wir gedacht, machen wir daraus doch einfach ein Special, welches explizit auf die CURVY FRAU zielt. So muss sie auch nicht erst nach ihrer Kleidergröße suchen. Mädchen Klamotte legt Wert darauf, alle Frauen anzusprechen und eine große Vielfalt zu erreichen. Das betrifft vor allem auch die Altersspanne der Besucherinnen.

Und wer noch nie auf einem Curvy Vintage Mark gestöbert hat: Einfach mal vorbeischauen, sich mit der Freundin einen schönen Tag machen oder beim Handeln und Feilschen andere Frauen kennenlernen. Denn meine Erfahrung zeigt, dass es nirgends so einfach wie auf einem Flohmarkt ist, mit wunderbaren Menschen ins Gespräch zu kommen und nette Kontakte zu knüpfen. Was wäre für uns Mädels ein Leben ohne Shoppen? In diesem Sinne wünsche ich Euch viel Spaß beim nächsten Second Hand Schnäppchen.


Termine 2018

15.09.2018: Hüftgold – PlusSize Kleiderflohmarkt, Mannheim

29.09.2018: Curvintage - der Plus Size Mädelsflohmarkt ab Gr. 42, Stadtbergen

30.09.2018: XXL Flohmarkt, Landfrauen Verein Rüdigheim, Neuberg-Rüdigheim

07.10.2018: 2Hand Mode für starke Männer und Frauen, Rodgau / Nieder-Roden

21.10.2018: XXL Rubensbasar, Schaafheim

11.11.2018: Curvy Klamotte @ Boston Club Düsseldorf

18.11.2018: Bremer Kurvenmarkt – Große Größen Second Hand für Frauen

Logo_Curvy Klamotte

Das war der dritte Teil der regelmäßig erscheinenden Kolumne "Curvy Life" von unserer Wundercurves Expertin Dunja Katharina Wermter. Die Powerfrau hat nicht nur online Spannendes zu berichten, sie begeistert auch mit einer eigenen Workshopreihe zum Thema Selbstliebe und Körperlust. Wir hoffen, Du bist schon genauso gespannt auf den nächsten Teil der Kolumne wie wir!


Lesenswert