♥ Erfahre alles über die Berlin Fashion Week ♥

Berlin Fashion Week 2018

Das neue Jahr beginnt modisch gleich sehr aufregend, denn vom 16. bis 19. Januar 2018 findet in Berlin die Fashion Week statt, auf der die Trends für die Wintersaison 2018/19 vorgestellt werden. Wir sind auch dieses Jahr dabei und halten Dich hier auf dem Laufenden. Du erfährst alles über hippe Bloggerevents, angesagte Plus Size-Mode, aufregende Fashion Shows und ausstellende Marken, die uns hoffentlich mit spannenden Trends überraschen werden.

So war die Berlin Fashion Week 2018!

Es war aufregend, überraschend und eindrucksvoll zugleich und wir sind noch ganz hippelig von den vielen Menschen, die wir kennenlernen und wiedersehen durften. Besonders bereichert hat uns das Interview mit Ilka Bessin, die mit ihrer Modelinie BESSIN zeigt, wie stylish kurvige Frauen hochwertige Mode tragen können. Auch ZIZZI und ZOEY konnten mit ihren modischen Kleidungsstücken unsere Herzen höher schlagen lassen.

Ein weiteres Highlight unserer Berlin-Reise war das von uns organisierte Get Together Event mit vielen kurvigen Bloggerinnen. Wir haben viele bekannte Gesichter getroffen, die uns das Jahr über immer wieder aufs Neue inspirieren.

Und dennoch hinterlässt diese Fashion Week einen kleinen Wermutstropfen, denn die Hipstar ist wesentlich kleiner ausgefallen, als wir gehofft haben. Der Bereich für Plus-Size bestand in diesem Jahr aus nur einer Halle und auf spektakuläre Shows hofften wir leider vergebens. Dennoch freuen wir uns auf die nächste Fashion Week im Juli und sind gespannt, ob sich die Hipstar wieder vergrößert.

Ilka Bessin im Interview mit Wundercurves
Ilka Bessin im Interview mit Wundercurves


ZOEY1
ZOEY
Rösch Curve
Rösch Curve

Siora Berlin
Siora Berlin
ADIA
ADIA


Auf was wir uns freuen?

Auf dem Messegelände der Panorama Berlin wird in Halle 7 B die HIPSTAR unter dem viel versprechenden Motto "HIP HIP HOORAY" stattfinden. Diese Ausstellung widmet sich auf 1.100 Quadratmetern und über 30 Marken den weiblichen Kurven. Marken, wie ADIA, BESSIN, DORIS STREICH, Junarose, KJ Brand oder ZIZZI werden dort ihre Kollektionen für den Herbst und Winter 2018 vorstellen. Wir dürfen also gespannt sein, was in der nächsten kalten Saison so angesagt sein wird! Aber auch sonst hat die Berlin Fashion Week auch in diesem Jahr einiges zu bieten. Neben Europas größter Messe für Mode, lassen auch aufregende Fashion Shows das Modeherz höher schlagen.

Ihr wollt wissen, was wir in den letzten Jahren so auf der Berlin Fashion Week erlebt haben? Oder seid einfach neugierig, was die Berlin Fashion Week überhaupt ist? Dann entdeckt mit uns das Event für alle Modeliebhaberinnen und Modeliebhaber in einer der trendigsten Städte Deutschlands.

Fashion Show bei Doris Streich
Fashion Show bei Doris Streich

Die Berlin Fashion Week


Berlin ist eine der aufregendsten Städte Deutschlands - keine Frage. Egal ob Kunstbegeisterte, Fashionistas oder Kulturliebhaber, Berlin begeistert und lädt immer wieder zum Verweilen ein. Sicherlich ist es da keine Frage, dass in einer solchen Stadt auch eine Fashion Week der Extraklasse stattfindet und damit gehört Berlin zu den Top 5 der Modestandorte weltweit. Das Spektrum der Fashion Week reicht von eleganter und hochpreisiger Haute Couture, moderner Eco Fashion bis hin zu angesagter Street Wear. Dabei unterteilt sich die Berlin Fashion Show einmal in die Fashion Shows und zum anderen in den Messebereich, der sich wiederum in die PREMIUM INTERNATIONAL FASHION TRADE SHOW und die PANORAMA BERLIN splittet.

Die PANORAMA BERLIN

Die PANORAMA BERLIN ist der wichtigste Marktplatz für Fashion und Lifestyle. Auf einer Ausstellungsfläche von 10 Messehallen mit insgesamt 45.500 Quadratmetern kannst Du Dir einen Überblick über nationale und internationale Marken von Damen- und Herrenbekleidung verschaffen und die neustens Trends entdecken. Auf dieser Messe ist in Halle 7 B auch die alljährliche HIPSTAR vertreten. Hier dreht sich alles um Plus Size-Fashion und die weiblichen Rundungen einer Frau.


Die PREMIUM INTERNATIONAL FASHION TRADE SHOW

Die PREMIUM findet in der STATION-Berlin statt und ist seit 2003 die Leitmesse in der Modebranche. Mit 1.000 Marken und 1.800 Kollektionen vereint die PREMIUM die handelsrelevantesten Kollektionen der Welt unter einem Dach. Diese Messe ist interessant für Geschäftsleute, die ihre Beziehungen zu Geschäftspartnern verstärken oder neue Kontakte knüpfen wollen.

Tiffany von Wundercurves mit Model Sarina Nowak
Tiffany von Wundercurves mit Model Sarina Nowak




Berlin Fashion Week Juli 2017


Fashion Week Juli 2017 Wundercurves

Die Highlights der Berlin Fashion Week Juli 2017

Die Berlin Fashion Week Juli 2017 war geprägt von den neuesten Trends der Plus Size Labels für Herbst/Winter 2017 und Frühjahr/Sommer 2018.

Herbstliche Prints, Lavendel-, Pink- und Hibiskus-Farbtöne, Samt, Strick und Denim-Pieces, aber auch Chiffon, Mesh und Spitze bestimmten die Kollektionen von sheego, Zizzi, ADIA, frapp, Junarose sowie Via Appa Due und die neue Manou Lenz Kollektion "embrace yourself" begeisterte mit absoluten Wohlfühl-Styles, die pure Weiblichkeit ausstrahlten.

Alle Looks der Berlin Fashion Week Juli 2017 findest Du in unserem Album auf Facebook: "Fashion Week Streetstyles - Panorama Berlin // Spring/Summer 2018". Lass Dich inspirieren!



Und das sind die Looks der Berlin Fashion Week Juli 2017


Wucu Look 1
Wucu Look 2
Wucu Look 3
Wucu Look 4

Weitere Looks findest Du in unserem Album auf Facebook:



Berlin Fashion Week Januar 2017

Die Highlights der Berlin Fashion Week Januar 2017

Die dänischen Trendlabels ADIA und Zizzi haben uns auf der Berlin Fashion Week Januar 2017 mit ihren stylischen Herbst/Winter 2017 Kollektionen absolut verzaubert. ADIAs skandinavischer Chic mit Oversize-Pieces, minimalistischen, aber gleichzeitig auffallenden Designs und klassischen Looks traf auf weibliche Bohemian Styles von Zizzi.

Aber auch die Trendlabels Sallie Sahne und Navigazione Più überzeugten zum einen mit femininen und sportlichen (Layer-)Looks, Materialmixen und faszinierenden Kontrasten, zum anderen mit exklusiven und hochwertigen Pieces, speziellen Schnitten, floralen Prints und in Szene gesetzte Streifen. Bei der neuen Kollektion "warm & wonderful" von Manou Lenz stand vor allem der Wohlfühlfaktor im Mittelpunkt. Enstpannte Styles für den kurvigen Körper trafen auf farbige oder funkelnde Akzente.

Fashion Week Januar 2017 Wundercurves


Und das sind die Looks der Berlin Fashion Week Januar 2017


Luciana Lu zieht an Look
Gisella Francisca Gisella Francisca Look
Plus Size Model Angelina Kirsch Look
Melanie Hauptmanns Fräulein Kurvig Look


Weitere Looks findest Du hier:



Berlin Fashion Week Juli 2016



Fashion Week Juli 2016

Die Highlights der Berlin Fashion Week Juli 2016

Die Berlin Fashion Week launchte im Juli 2016 erstmals einen eigenen Plus Size Bereich: die Hipstar. Diese machte ihrem Namen alle Ehre und versammelte die gesamte Plus Size Szene, die sich die Jahre zuvor auf der Curvy Fashion Fair getroffen hatte, nun an einem Ort.

Von Silver JEANS CO. über ADIA, Triangle, Doris Streich, Via Appia Due, Studio Untold und Ulla Popken bis hin zu mable war alles versammelt, was die Welt der kurvigen Mode zu bieten hatte. Aktuelle Denim-Styles, weiter geschnittene Kleider, silberne Akzente und maritime Looks begeisterten uns genauso wie coole Streifendesigns, Culotten, exotische und florale Muster oder Beerentöne und Schnürungen.

Im Curvy Concept Store LES SOEURS SHOP konnte dann noch einmal kräftig geshoppt und zusammen mit bekannten und liebgewonnenen Plus Size Bloggern die aktuelle Zizzi-Kollektion bestaunt werden.


Und das sind die Looks der Berlin Fashion Week Juli 2016


Julia INBETWEENIE MUST HAVES Look
Carina Behrens Look
Madeleine RUBY'S KURVENQUEEN Look
Anna noskinnybitches Look


Weitere Looks findest Du hier:



Berlin Fashion Week Januar 2016

Die Highlights der Berlin Fashion Week Januar 2016

Da es auf der Berlin Fashion Week Januar 2016 noch keinen eigenen Bereich für große Größen gab, traf sich die Plus Size Szene auf der International Curvy Fashion Fair. Fast 40 Marken stellten ihre Frühjahr/Sommer- & Herbst/Winterkollektionen für 2016 vor. Vier Labels hatten es uns dabei ganz besonders angetan: Doris Streich, Studio Untold by Ulla Popken, sheego und der schweizer High Fashion Designer Adam Brody.

Der Young Designer Award ging in diesem Jahr an den französischen Plus Size Nachwuchs-Designer Olivier Wartowski, der mit seinen extravaganten Looks alle überzeugte. Einen Stand auf der International Curvy Fashion Fair hatte auch Melanie Hauptmanns mit ihrer Misswahl "Deutschlands schönste Kurven - Fräulein Kurvig".

Fashion Week Januar 2016


Und das sind die Looks der Berlin Fashion Week Januar 2016


Asta von Roly Poly Wardrobe Look
Lu von Luziehtan Look
Lisa von Lisa Mosh Look
Ina Holub Look


Weitere Looks findest Du in unserem Album auf Facebook:

Nach oben