Marktplatz für große Größen
Beliebte Shops & Marken
Riesige Auswahl
Beratung & Inspiration

Overknee Stiefel - auch für breite Waden!

    56 Ergebnisse

    Mit Deinem Overknee (Weitschaft) trendy durch den Herbst

    Overknee (Weitschaft): Es ist ein leidiges Thema, gerade mit fülligeren Waden. Stiefel sind schon ein Graus, aber Overknee-Stiefel zu finden, die nicht nur über die Waden passen, sondern auch die Knie nicht gequetscht aussehen lassen, ist fast eine unüberwindbare Odyssee. Doch nun gibt es auf dem Plus-Size-Markt eine Bewegung, die auch uns kurvige Frauen den passenden Overknee für dicke Waden finden lässt – der Overknee Stiefel mit XXL Schaft. Overknees sind Stiefel mit einem besonders hohen Schaft. So sollte er mindestens über das Knie reichen, um als Overknee durchzugehen.

    Was ist das Problem beim Overknee (Weitschaft)?

    Mit der grauen, verregneten Jahreszeit kommen einige Problemchen auf uns zu. Da sind die Fragen nach der richtigen Übergangsjacke und dem gut sitzenden Wintermantel noch das geringste Problem. Richtig nervenaufreibend wird es, wenn wir uns auf die Suche nach dem passenden Schuh begeben. Schick sollte er sein, aber auch warmhalten. Und da gibt es doch diesen einen Stiefel, der gerade kombiniert mit Rock oder Kleid ganz wunderbar aussieht. Ja richtig, der Overknee. Doch es ist eine wahre Odyssee, den in der richtigen Passform zu finden. Erstmal muss der Schaft so weit sein, dass die fülligeren Waden überhaupt reinpassen. Denn wie oft ist es Dir schon passiert, dass wenn der Fuß nach viel Ziehen und Quetschen endlich in den Stiefel flutscht, dann die Wade zum Platzproblem wird. Entweder lässt er sich nicht schließen, oder die Wade quetscht am oberen Rand raus. Beides nicht sehr aufmunternd. Neben dem normalen Weitschaft-Stiefel, kommen aber in dieser Saison immer mehr Overknee-Stiefel mit extra weiten Schaft in die Regale der Schuhgeschäfte. Und der Overknee (Weitschaft) hat noch eine weitere Herausforderung zu bewältigen: Neben dem Fuß und der Wade, muss das Knie in ihm gut aussehen. Der obere Stiefelrand darf nicht zu eng sein, so dass das Knie eingequetscht wird. Auch ein großes Problem kann Deine Größe beim Stiefelkauf sein. Denn ein Overknee sollte natürlich bestenfalls über das Knie reichen. Mit einer Größe ab 1,80 m kann das einen schon mal zur Verzweiflung bringen.

    Die Lösung - der Overknee (Weitschaft)

    Ob mit hohem Absatz, flach, aus Leder oder Wildleder, mit stretchigen Schaft oder zum Binden – diesen Herbst ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Aber erstmal ist es wichtig, die richtige Schaftweite für Deine Beine zu finden. Das ist ganz einfach: einfach den Fuß flach aufsetzen und den Umfang Deiner Wade messen. Das Ganze am besten am Morgen oder am Abend machen, denn im Laufe des Tages schwellen die Beine oft etwas an. Deinen gemessenen Wert rundest Du auf den nächsten vollen Zentimeter auf, damit noch ein bisschen Platz ist. Optimal ist, ein paar Tage lang Deinen Wadenumfang immer mal wieder zu messen und dann am Ende den höchsten Wert zu nehmen. Mit Deinem Wadenumfang kannst Du Dich dann auf die Suche nach Deinem neuen Stiefel begeben. Je nach Schuhgröße und gemessenen Umfang werden verschiedene Schaftweiten unterschieden. Der Engschaft ist für schmale Waden mit einem Umfang zwischen 29,8 und 37,4 cm gedacht. Der Mittelschaft ist die Standardgröße unter den Stiefelschäften und ist geeignet für alle Damen mit einem Wadenumfang zwischen 34,2 und 39,4 cm. Einen Weitschaftstiefel solltest Du mit einem Wadenumfang zwischen 31,7 und 48,7 cm wählen. Das entspricht in den Läden Schaftweite L bis XXL. Der Overknee (Weitschaft) ist dabei der längste aller Stiefel. Gerade bei ihm kommt es auf den perfekten Sitz an. Denn es wirkt nicht gerade elegant, wenn Deine Overknee (Weitschaft) an Deinen Beinen rumschlackern, weil sie viel zu groß sind. Andersherum bist Du aber auch kein Hingucker, wenn unschöne Prösterchen rausquetschen. Der Overknee (Weitschaft) sitzt perfekt, wenn zwischen Schenkel und Stiefel Dein Daumen dazwischen passt. Besonders praktisch sind Overknees Stretch, die in ihrer Schafthöhe flexibel sind. So kann man sie je nach Outfit anpassen, in dem man sie umkrempelt.

    Wie kombiniere ich den Overknee (Weitschaft) lieber nicht?

    Einen Stiefel überhaupt zu finden, ist das eine Problem. Ein weiteres ist aber nach wie vor die immer wiederkehrende Frage, ob kurvige Frauen sich wirklich trauen sollten einen solchen Stiefel zu tragen. Wir sagen „Ja, auf jeden Fall“. Denn richtig kombiniert sieht ein solcher Stiefel sehr stilsicher und elegant aus. Die Sache ist nur die, dass man den Overknee (Weitschaft) wirklich gut stylen muss. Lange Zeit galt der Overknee (Weitschaft) als verrucht und billig. Dieses Image konnte er zum Glück ablegen. Dennoch solltest Du den Rock nicht zu kurz wählen. Auch Overknees in Lackleder oder welche, die bis zu den Pobacken reichen, sollten immer mit Vorsicht getragen werden.

    Wie kombiniere ich den Overknee (Weitschaft) optimal?

    Kombiniert man den Overknee-Stiefel mit XXL Schaft richtig, kann er Dir unglaublich lange Beine zaubern. Der Overknee wird zum absoluten Hingucker, wenn Dein restliches Outfit eher schlicht ist. Tuniken oder Longshirts eignen sich mit einer Leggings oder einer dicken Strumpfhose perfekt. Kleine Tipps am Rande: lieber auf einen tiefen Ausschnitt verzichten und auf die Länge des Kleides achten. Umso kürzer der Rock, umso flacher sollten die Stiefel. So umgehst Du die Gefahr, unseriös zu wirken. Lässig kannst Du die Overknees aber auch zur Jeans tragen. Bei dieser Outfitwahl solltest Du aber auf besonders enge Jeans achten. In Kombination mit einer Jeans kann der Overknee aber dazu führen, dass Du wesentlicher kleiner wirkst. Daher ist dieser Look eher großen Frauen zu empfehlen. Ein kurzes Kleid oder ein kleines Röckchen kann durch den Overknee (Weitschaft) in Kombination mit einer blickdichten Strumpfhose sehr alltagstauglich wirken. Wenn Du es ein bisschen sexier magst, dann kannst Du gern auch eine durchsichtige Strumpfhose wählen. Wichtig ist hier nur, wieviel Bein Du enthüllst. Ist zwischen Deinem Rocksaum und dem Overknee (Weitschaft) maximal eine Handbreit Platz, ist alles im grünen Bereich. Zeigst Du mehr Bein, kann es schnell zu aufreizend wirken.

    Der Overknee (Weitschaft)-Alltagslook

    Ein klassisches, elegantes Outfit für den normalen Tag trägst Du, wenn Du ein Overknee-Modell wählst mit flachen Absatz. Dazu eignen sich lockere Oberteile, die nicht zu eng anliegen. Das Outfit wirkt so nur minimal sexy und kann auch im Büro Dein perfekter Partner werden. Das Material setzt dann das I-Tüpfelchen. Sweater oder Grobstrick sind elegante und lässige Kombinationen zu Deinem Overknee (Weitschaft). Auch figurbetonte Kleider sind im Alltag erlaubt, wenn sie richtig kombiniert werden. So kann ein hochgeschlossenes Strickkleid sehr dezent und gleichzeitig etwas sexy wirken. Overknee und ein ausgestellter Rock bilden das Traumpaar unter den Outfits. Sehr gut passen Röcke in A- oder O-Linie und lassen Dein Outfit so verspielt sexy wirken. Aber auch mit unterschiedlichen Materialien kannst Du spielen. Eine hautenge Lederleggings wirkt mit einem Overknee für dicke Waden aus Samtchevreau sehr elegant.