♥ Erfahre alles über die Plus Size Fashion Days ♥


So waren die Plus Size Fashion Days 2017

Am 29. und 30. September 2017 fanden im Cruisecenter Hamburg zum fünften Mal die Plus Size Fashion Days statt. Natürlich war Wundercurves auch wieder mit von der Partie. Hier erfährst Du alles über die Fashion Shows, ausstellende Marken, coole Bloggerevents, die Curvy Supermodel Finalistinnen und natürlich Plus Size Model Tess Holliday.


Tag 1 der Plus Size Fashion Days 2017

Los ging es am Freitagabend um 20 Uhr. Schon beim Einlass in das Cruisecenter konnte man den großen Catwalk begutachten. Die vielen Sofas, die für die VIP-Gäste reserviert waren, sorgten sowohl für ein professionelles als auch gemütliches Ambiente.

Hinter einer großen Fensterfront konnte man den Blick weit über die Elbe streifen lassen und an der Bar konnte man sich mit leckeren Getränken von Softdrinks bis hin zu leckeren Cocktails versorgen.

Die Stimmung war sehr ausgelassen. Auch das Wundercurves-Team freute sich, alte Bekannte wiederzusehen und neue Gesichter der Modewelt kennenlernen zu dürfen. Unser persönliches Highlight war natürlich unser Interview mit dem erfolgreichen Plus-Size-Model Tess Holliday.

Tiff und Tess Holliday
Tiffany von Wundercurves mit Model Tess Holliday


Megabambi meets Evelin Brandt
Caterina für ihre "Megabambi meets Evelin Brandt" Kollektion

Über zehn Marken präsentierten in einer knapp 90-minütigen Fashion-Show ihre aktuellen Kollektionen und begeisterten damit die Zuschauer. Im Publikum saßen unter anderem Peyman Amin, Juror bei Curvy Supermodel 2017 und Modelagent seiner eigenen Agentur PARS Management und Alphonso Williams, Gewinner der diesjährigen Staffel von Deutschland sucht den Superstar.

Dabei präsentierten nicht nur kurvige weibliche Models die Damenmode in großen Größen, sondern auch männliche Plus Size Models liefen über den Catwalk. Einer unserer persönlichen Highlights war die Show des Labels MIAMODA und Evelin Brandt Berlin, die unter anderem eine Kollektion in Kooperation mit der Bloggerin und Plus Size Model Caterina Pogorzelski präsentierten.

Das Dessous-Fachgeschäft Curvy Shapes aus Hamburg zeigte Lingerie und Bademode für kurvige Frauen und bei der Hochzeitshow von Vollkommen Braut wurde es gegen Ende noch einmal richtig romantisch.

Der schwedische Moderator untermalte die Hochzeits-Show musikalisch mit beeindruckender Stimmgewalt, die nicht nur Gänsehaut verursachte, sondern auch eine kuschlige Atmosphäre im Cruise Center aufkommen ließ.

Im Anschluss an die Fashion-Show gab es bei der Modemarke Happy Size noch ein Blogger-Event für eingeladene Gäste, bei dem natürlich auch das Wundercurves-Team nicht fehlen durfte. Es gab jede Menge Möglichkeiten zum Austausch, atemberaubende Looks zu entdecken sowie leckeres Essen und Getränke. Als besonderes Highlight bekamen alle geladenen Gäste einen Blouson in Silber aus der aktuellen Curvy Supermodel-Kollektion geschenkt. Danach konnte zur Aftershow Party ausgelassen gefeiert werden.

Mit dabei waren auch die drei Finalistinnen der diesjährigen Curvy Supermodel Staffel, mit denen wir tolle Interviews führen durften:



Happy Size Plus Size Fashion Days
Plus Size Blogger in Action
Foto: Tobias Grill


Happy Size Plus Size Fashion Days
Claus Feissner und Endurance Ark
Foto: Tobias Grill
Happy Size Plus Size Fashion Days
Hanna, Andrea (Mitte), Endurance
Foto: Tobias Grill


Happy Size Plus Size Fashion Days

Tanja Marfo und Happy Size-Chef Christian
Foto: Tobias Grill
Happy Size Plus Size Fashion Days
Luziehtan, Claus, Tiffany von Wundercurves
Foto: Tobias Grill


Happy Size Plus Size Fashion Days
Manuela Cosenza und Tiffany von Wundercurves
Foto: Tobias Grill


Happy Size Plus Size Fashion Days
Endurance, Tiffany, Hanna, Julia (v.l.n.r.)
Foto: Tobias Grill
Happy Size Plus Size Fashion Days
die Top 3 von Curvy Supermodel 2017
Foto: Tobias Grill
Happy Size Plus Size Fashion Days
Content Manager Claus und die Top 3 von CS
Foto: Tobias Grill

Interview mit Tess Holiday


Das bekannte und erfolgreiche Plus-Size-Model Tess Holliday ist zwar nur 1,65 m groß, aber eine echte Powerfrau. Sie fühlt sich in ihrem Körper absolut wohl und das merkt man der selbstbewussten Amerikanerin auch an. Das 32-jährige Energiebündel, das unter dem Namen Tess Munster bekannt wurde und Konfektionsgröße 52 trägt, setzt sich schon seit Jahren aktiv gegen Body Shaming und für Body Positivity ein und hat mit der Instagram-Kampagne #effyourbeautystandards eine Aktion ins Leben gerufen, die Frauen und Männer zu einem positiven Körperbild, abseits von standardisierten Schönheitsnormen, ermutigen soll. Auf der dazugehörigen Instagram-Seite präsentieren sich mittlerweile tausende Menschen genauso wie sie sind - mit all ihren Kurven, Narben oder vermeintlichen Makeln – und zeigen damit, dass Schönheit keine Sache der Konfektionsgröße ist und auch nicht den Vorstellungen und Schönheitsidealen der Modeindustrie folgen muss. Mit ihrer auch für ein Plus-Size-Model eher kräftigen Figur sowie ihren Piercings und Tätowierungen ist Tess Holliday eine Ausnahmeerscheinung in der Modewelt und ein Vorbild für Selbstliebe und -akzeptanz geworden.


Gewinner der PSFD-Awards


Im Anschluss an die Fashion Show wurden auf den Plus Size Fashion Days 2017 noch insgesamt vier Awards vergeben. Den ersten Award für den besten Fashion Blog bekam “Curvy Sina - Eine Welt voller Kurven”. Für ihre über 20.000 Follower auf Instagram präsentiert die blonde Strahlefrau modische Outfits und schreibt auf ihrem Blog unter anderem über ihr Leben mit Lipödem.

Der Best Designer Award ging an Brunello Barbieri. Das Label aus Rancate im italienischen Teil der Schweiz besteht aus zwei Designerinnen. Die Kollektion ist sehr feminin. Jacken und Kleider im Kimono-Stil, fließende Stoffe und für den Herbst flauschige Pelz-Elemente. Die Mode ist keineswegs altmodisch oder gewöhnlich, sondern eignet sich für Frauen mit High-Fashion Anspruch.

Auch Hanna Wilperath, diesjährige Gewinnerin von Curvy Supermodel sahnte ab. Mit dem Award als bestes Newcomermodel ging sie am Abend nach Hause. Auch die beiden anderen Finalistinnen aus Curvy Supermodel waren bei den Plus Size Fashion Days anwesend. Endurance und Julia liefen genau wie Hanna bei der Fashion Show am Freitagabend mit und begeisterten die Zuschauer vor allem mit der Curvy Supermodel-Kollektion von Happy Size.

Das bekannte Plus-Size-Model Tess Holliday erhielt den Support Award 2017. Sie war während der gesamten zwei Tage im Cruise Center in Hamburg anwesend und stand der Presse und den vielen Fans für ein Meet and Greet zur Verfügung. Bei der Preisverleihung erzählte sie, dass sie sich freue, in Hamburg zu sein, aber enttäuscht darüber sei, noch keine Brezel gegessen zu haben.


Bruno Barbierelli
Das Designer-Duo von Bruno Barbierelli
Tess Holliday mit Support Award
Plus Size Model Tess Holliday bei der Verleihung des Support-Awards
Curvy Sina
Bloggerin Curvy Sina bei der Verleihung


Tag 2 der Plus Size Fashion Days 2017

Der zweite Tag der Plus Size Fashion Days 2017 in Hamburg war wie gewohnt der Messetag. Viele der Labels vom Vorabend waren auch mit einem Stand vertreten. Vor dem Hamburger Cruise Center gab es außerdem einen Food Truck, bei dem die Besucher sich mit leckerem Pulled Pork, Getränken und Kaffee versorgen konnten.

Ein besonderer Hingucker am Stand von Ulla Popken war die Fernseh-Legende Jumbo Schreiner, denn dieser ist Kampagnengesicht der JP1880 Menswear Brand von Ulla Popken.

Viel Spaß hatte das Wundercurves-Team am Selfie-Automat, den das Label auf ihrer Standfläche aufgebaut hatte. Mit lustigen Accessoires wie Hüten und Brillen, konnten die Besucher Fotos von sich schießen und direkt vor Ort ausdrucken. Bei Studio Untold, der jungen Marke von Ulla Popken, präsentierte uns die Designerin ihre Lieblingsstücke. Hier gab es viele Print-Shirts, Metallic und viel blau zu bewundern.

Fingerfood am MIAMODA Stand
Fingerfood am MIAMODA Stand


Bloggerevent MIAMODA

Am Messetag der Plus Size Fashion Days wurden wir von MIAMODA, einer der Hauptsponsoren des Events, zu einem exklusiven Blogger-Brunch eingeladen. Das Event stand ganz gemäß unter dem Motto “Welcome to Wonderland”.Wir wurden nicht nur mit einem grandiosen Buffet und Sekt herzlich begrüßt, sondern mit einer besonderen Bastelaktion. Wir durften Hutmacher spielen und unseren eigenen Fascinator und Zylinder basteln. Dank Federn, Bänder, Pailletten und Perlen in allen Formen und Farben waren unseren Ideen keine Grenzen gesetzt und konnten uns mal so richtig austoben.

Eingeladen waren Blogger-Lieblinge wie Luciana von Luziehtan, Ela von Conquore - The Fatshion Blog, Daniela von Mesocurvy, Caterina von Megabambi, Roxi von Do it curvy und noch viele mehr.

Auch bei einem Plausch mit den Mädels hinter der Marke MIAMODA konnten wir uns die Key-Pieces der aktuellen Herbst/Winter-Kollektion vorstellen und erklären lassen. Auch Schirmherrin der Plus Size Fashion Days 2017 Tess Holliday ist überzeugt und schloß am Vorabend in einem roten Spitzenkleid die Fashion Show von MIAMODA.


Wundercurves Plus Size Fashion Days 2017 MIAMODA


Wundercurves Plus Size Fashion Days 2017 MIAMODA


Paprika
Stand von Paprika



Sehr modern und herbstlich waren auch die Stände von C&A und Paprika anzusehen. Neben der aktuellen Kollektion konnte bei C&A an einem Tablet der gesamte Online-Shop des Modeimperiums begutachtet werden.

Außer den bereits genannten waren außerdem die Marken Sheego, Anna Scholz for Sheego, Otto, Luna Largo, Mable und das Kurvenhaus Hamburg zu sehen.

Insgesamt waren die Plus Size Fashion Days 2017 wiedermal sehr beeindruckend. Powerfrau Tanja Marfo schafft es Jahr für Jahr aufs Neue, das Publikum mit tollen Gästen und schicker Curvy Mode zu beeindrucken. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal!



Deutschlands erste Fashiontage für große Größen

Plus Size Fashion Days: Was 2012 mit einer einmaligen Fashionshow begann, ist heute die größte und einzige Fashionveranstaltung für Plus Size-Liebhaber. An zwei Tagen werden Euch die angesagtesten und neusten Modetrends präsentiert und Ihr könnt Euch während einer Fashionshow von den Kreationen internationaler Designer begeistern und inspirieren lassen.

Die Gründerin Tanja Marfo

Tanja Marfo von Kurvenrausch brachte die Plus Size Fashion Days 2012 ins Rollen und sorgt heute dafür, dass die Mode in großen Größen, mindestens genauso gut aussieht, wie in kleinen. Die 37-Jährige hat eine klare Meinung: „Wir leben in einer visuellen Kultur, die wir uns selbst erschaffen haben, und in der niemand mithalten kann. Dieser Körperkult macht krank, und Frauen fühlen sich immer mehr unter Druck gesetzt. Ich möchte mit Kurvenrausch eine Gemeinschaft erschaffen, in der Frauen glücklich miteinander und gemeinsam stark sein können, egal welche Konfektionsgröße sie haben. Das schließt schlanke Frauen übrigens auch nicht aus.“ Mit ihrem großen Netzwerk, jede Menge Herzblut und großem Engagement lockt die Powerfrau gemeinsam mit ihrer Partnerin Brigitte Sely Jahr für Jahr die Plus Size Szene Deutschlands nach Hamburg. Getreu nach dem Motto: Unterstützen wir uns gegenseitig. Wir können gemeinsam vieles bewirken!

Die Fashionshow & der Fashion-Award

Ein besonderes Highlight der Plus Size Fashion Days ist die spektakuläre Fashionshow mit der Verleihung fünf heißbegehrter Awards. Unter anderem wird der beste Fashion-Blogger, der beste Fashion-Designer und das beste Newcomer-Model ausgezeichnet. Auf einer Casting-Tour, die einige Monate zuvor stattfindet, wird nach neuen weiblichen und männlichen Gesichtern gesucht. Auch online kann man sich bewerben und mit ein bisschen Glück, sammelt man auf den Catwalks Hamburgs erste richtige Modelerfahrungen. Im Anschluss an die Fashionshow wird dann während der Aftershow-Party die Tanzfläche zum Glühen gebracht.

Die Messe

Deine neugesammelten Modeideen und -inspirationen kannst Du während der Messe bei vielen bekannten Plus Size-Firmen entdecken, anprobieren und kaufen. Verschiedene Meet&Greets, Fashiontalks und Bloggerevents laden außerdem zum Verweilen ein.


Tanja Marfo PSFD


Catwalk PSFD





Plus Size Fashion Days 2017

PSFD 2017

Am 29. und 30. September ist es endlich wieder soweit – die Plus Size Fashion Days 2017 finden in Hamburg statt!

Zum nun bereits fünften Mal veranstaltet Tanja Marfo von Kurvenrausch die Plus Size Fashion Days – zwei Tage ganz im Zeichen kurviger Frauen und Männer. Vom 29. bis 30. September 2017 könnt Ihr im wunderschönen Cruise Center Hafencity in Hamburg die aktuellste Mode von Deutschlands bekanntesten Plus Size-Firmen begutachten, anprobieren und kaufen. Außerdem könnt Ihr auf einem spektakulären Gala-Event mit Award-Show die Trends der nächsten Saison bewundern und Euch von Kreationen internationaler Designer inspirieren lassen.


Auf was kannst Du Dich freuen?

Die beiden Tage stehen unter dem Motto „Welcome to Wonderland“ und werden gesponsert von Ulla Popken und MIAMODA. Freuen kannst Du dich auf Deutschlands größte Fashion-Tage mit Goodiebags, Lounge Area, Aftershow-Party, einer Award-Verleihung mit fünf Kategorien und vieles, vieles mehr.


Freitag, 29. September 2017

Am Freitagabend beginnt um 20 Uhr Dein Wochenende rund um aktuelle Trends und Fashion mit einer Show der Extraklasse und einer anschließenden Aftershow-Party. Auf dem Laufsteg werden Firmen, wie MIAMODA, Ulla Popken, Kurvenhaus Hamburg und Kurvenhaus Crispy, C&A, Curvy Shapes und viele weitere, die aktuellsten Modetrends präsentieren. Die komplette Liste aller Firmen findest Du hier. Ab 23 Uhr kannst Du dann auf der Aftershow-Party ordentlich die Tanzfläche rocken.

Tickets kannst Du unter www.ticket.kurvenrausch-hamburg.de bestellen und kosten für die Fashionshow und die Aftershowparty 47 Euro.

Am Freitagabend werden auch Awards in fünf Kategorien verliehen. Die Models des Abends wurden teilweise in Castings gesucht. Diese fanden in Kooperation mit Ulla Popken, Studio Untold und JP1880 statt. An drei Tagen im Juli und August wurden die schönsten Kurvenfrauen und -männer ausgewählt. Während der Plus Size Fashion Days werden die Gewinner und Gewinnerinnen dann mit dem Supermodel Tess Holliday über den Catwalk laufen und so erste professionelle Modelerfahrungen sammeln.


PlusSize Fashion Days


PSFD 2017 Catwalk

Samstag, 30. September 2017

Am Samstag startet um 11 Uhr die Messe, auf der Du Deine Geldkarte ordentlich zum Glühen bringen kannst. Neben einem Meet & Greet mit Tess Holliday, der diesjährigen Schirmherrin, erwarten Dich u. a. Blogger-Events, Fashiontalks, Fashionpräsentationen und einiges mehr. Das vorläufige Programm sieht wie folgt aus und wird hier regelmäßig aktualisiert:

11:00 Uhr Einlass

11:30 Uhr Modenschau

12:00 Uhr Blogger Brunch MIAMODA (nur mit Einladung)

13:30 Uhr Ulla Popken Blogger Event (nur mit Einladung)

14:30 Uhr Fashiontalk auf der Bühne

15:30 Uhr Meet & Greet Tess Holliday

16:30 Uhr Modenschau

17:00 Uhr Fashiontalk auf der Bühne


Tickets für die Messe kannst Du unter www.ticket.kurvenrausch-hamburg.de bestellen und kosten 15 Euro. Erhältlich ist aber auch ein Komplettticket für 55 Euro, mit dem Du die Veranstaltungen des ganzen Wochenendes besuchen kannst.

Wir freuen uns schon riesig auf die diesjährigen Plus Size Fashion Days und können es kaum erwarten, mit Euch auf die neusten Trends und unsere Kurven anzustoßen!


Plus Size Fashion Days 2016


PSFD 2016
Maite Kelly (Dritte v.l.), Tanja Marfo (Vierte v.l.) und die Models der bonprix-Kollektion

Highlights der Plus Size Fashion Days 2016

Auf den Plus Size Fashion Days 2016 war jede Menge los. Designerin Katja Heidrich von mable bekam den Young Designer Award, der Support-Award ging an Silvana Denker für Ihr Engagement mit BodyLove und Bloggerin Luciana Blümlein wurde als Best Fashion Blogger 2016 mit ihrmem Blog Lu zieht an. ausgezeichnet.

Die große Fashionshow in der Kulturkirche Altona hat dabei alle in ihren Bann gezogen. Dabei wurde erstmalig nicht nur die Damenwelt mit spannende Looks inspiriert, mit JP 1880 Menswear waren in diesem Jahr zum ersten Mal auch Herrenmodels mit hoher Konfektionsgröße auf dem Catwalk vertreten.

Auch auf dem Marketplace der Plus Size Fashion Days 2016 gab es einiges zu entdecken - Maite Kelly präsentierte die neue Kollektion aus dem Hause bonprix, Zizzi lockte mit einem Denim-Workshop und auch Happy Size wussten mit ihren Streetstyles zu begeistern.

Embedded content:https://www.youtube.com/watch?v=ODXiJowOj0s
Mables Gewinner-Design, präsentiert von Plus Size Model Caterina Pogorzelski
Embedded content:https://www.youtube.com/watch?v=Kz2ChenH2K8
Tanja Marfo und viele weitere Blogger und Models zu Body Positivity


Die schönsten Looks 2016

Auch 2016 haben wir das Who is Who der deutschen Blogger- und Modelszene auf den Plus Size Fashion Days 2016 getroffen. Lass Dich von den schicken Street-Looks inspirieren:

Plus Size Looks Plus Size Fashion Days 2016

Fantastischer Herbstlook

Jules von SchönWild.


Shirt von Triangle

Cardigan von DNY

Hose von C&A

Schuhe von Zalando

Plus Size Fashion Days 2016 Stella

Stellas rockig-femininer Style

8. bei Curvy Supermodel


Kleid von Club L

Hose von Murek

Schuhe von Asos Curve


Plus Size Fashion Days 2016 Elli

Feminine Spitze mit rockiger Attitude

Elli von Curvy Fashionelli


Kleid von Junarose

Gürtel und Schuhe von Sheego

Hut von H&M



Plus Size Fashion Days 2015

Die Highlights der Plus Size Fashion Days 2015

Gerne erinnern wir uns an die Plus Size Fashion Days 2015 zurück, war es doch das erste Event, das wir mit Wundercurves besuchten. Wir waren begeistert und beeindruckt, von dem Event, das Tanja Marfo hier Jahr für Jahr auf die Beine stellt.

Angefangen mit einer spektakulären All-White-Party auf einem Schiff, auf dem wir auf Top-Model Liris Crosse trafen, bis hin zu Hayley Hasselhoff, die in der Kulturkirche in Altona die neusten Trends gemeinsam mit erfolgreichen deutschen Plus Size Models präsentierte. Hier hat alles gestimmt - Aufregende Designer, spannende Workshops und tolle neue Kollektionen. Für uns war klar, wir müssen wiederkommen zu den Plus Size Fashion Days!

Nach oben